Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2002, 17:33   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Schwieigkeiten beim lernen

Hi kurze Frage:
Ich habe ein großes Problem ich habe gerade angefangen Chemie zu studieren. Hab aber das Problem mir die ganzen Reaktionsformeln die ich zu lernen habe einfach nicht zu merken . ein Bsp. hab gerade meine erste Arbeit geschrieben in analytische chemie und es wurden alle formeln abgefragt die ich in meinem praktikum rangekommen sind ich habe ne ganze weile dafür gelernt aber ich habe einfach nicht den richtigen ansatz zum lernen bekommen. Hat vielleicht jemand ne Idee wie man an das lernen dieser Reaktionsgleichungen rangeht oder hat jemand irgendwelche unterlagen die das einfacher machen ich fühl mich zur zeit ein wenig hilflos naja Danke schon mal im voraus Cu Felio
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 19:40   #2   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Beiträge: 1.050
Ich glaube, dass Problem kennen die meisten, die mit dem Auswendiglernen chemischer Formeln zu tun haben/hatten.
Die Problematik dabei ist, dass die meisten Vorgänge abstrakt und deshalb oft schwierig vorzustellen sind.
Bei der qualitativen, die Du wahrscheinlich im 1.Sem. hast, hilft zumeist nur wirklich stupides auswendig lernen der Nachweisreaktionen - übrigens genauso bei mir im Moment: muss 80 Namensreaktion für meine OC-Klausur können, da hilft auch nur selbiges.
Tipp: verschaffe Dir durch einfaches lesen einen groben Überblick und versuch dann die Sache in verschiedene "verwandte" oder ähnliche Bereiche zu gliedern und dann wiederholen, wiederholen, wiederholen...für mich faulen Kerl auch oft nicht einfach
Viel Glück !
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 21:17   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Wie man Reaktionsgleichungen aufstellt, kannst Du hier im Forum anhand zahlreicher Beispiele sehen. Natürlich helfen wir Dir auch gern dabei.
Auswendig lernen braucht man die nicht; man muss nur wissen, wie man's macht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 21:39   #4   Druckbare Version zeigen
Pauni Männlich
Mitglied
Beiträge: 493
Bin ganz FK´s Meinung; Reaktionsgleichungen versuche ich immer an Ort und Stelle aufzustellen und wenn sie für eine Prf. sind, dann merke ich mir nur wie sie ungefähr aussieht (also keine stöch. Koeffizienten) und vervollständige sie dann selbst.
Was man da nur aufpassen muss: Elementbilanz und Ladungsbilanz nicht vergessen!
__________________
Pauni
Pauni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2002, 01:11   #5   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Beiträge: 1.050
Zitat:
Auswendig lernen braucht man die nicht; man muss nur wissen, wie man's macht.
stimmt schon, aber in machen Fällen (nachweisreaktionen, namensreaktionen) muss man es einfach wissen.
wie steht`s so schön in den lehrbüchern: reaktionen sind das vokabular, mechanismen die grammatik.
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BibTeX Schwierigkeiten megawaudl LaTeX 1 21.02.2012 10:37
Brauche Hilfe beim lernen für Arbeit ChronosGER Allgemeine Chemie 2 03.03.2011 22:13
Habe technische Schwierigkeiten beim Antworten in einem Thema rainbowcolorant Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 60 24.04.2010 14:09
Schwierigkeiten beim Weiterlösen einer Aufgabe HexaCyanoFerrato Mathematik 2 02.09.2009 16:23
Integrale Schwierigkeiten ehemaliges Mitglied Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
11 02.02.2004 00:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:49 Uhr.



Anzeige