Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2008, 19:25   #1   Druckbare Version zeigen
Sklim Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
kritische Micellenbildungskonzentration

Also ... wir sollen Anhand von dieser Grafik erklären was eine kritische Micellenbildungskonzentration ist.

Ist es das, wenn in der Lösung eine nicht genügende Konzentration Tensidmoleküle sind das sie sich zu Micellen zusammenschließen. Oder das die Konzentration des Tensids gerade an einen kritischen Punkt angelangt ist sodass sich gerade so noch Micellen bilden ?

Danke schonmal euer Sklim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg chemie.JPG (41,8 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von Sklim (19.02.2008 um 19:31 Uhr)
Sklim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 19:32   #2   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: kritische Micellenbildungskonzentration

Micellen sind Zusammenlagerungen von Tensidmolekülen.
Diese Micellen sammeln sich an der Grenzfläche und senken die Oberflächenspannung.
Wenn diese Grenzfläche komplett mit Micellen "gefüllt" ist, dann kann ich noch so viel Tensid dazu geben, aber die Oberflächenspannung wird sich nicht weiter senken. Die Konzentration, wo die Zugabe von Tensid keinen weiteren Einfluss mehr auf die Oberflächenspannung nimmt, bezeichnet man als kritische Micellbildungskonzentration.
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.02.2008, 19:36   #3   Druckbare Version zeigen
Sklim Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: kritische Micellenbildungskonzentration

Okay ... dann war ich mit meinen Überlegungen doch wohl weiter weg.
War für dich wohl ein Klacks ... weil so schnell zu antworten. Danke!

Nur ne Frage senken nicht die Tensidmoleküle die Oberflächenspannung und nicht die Micellen? weil die Tendsidmoleküle sich mit den polaren Teil zum Wasser richten und mit dem unpolaren Teil in Richtung Luft, wenn wir beispielsweise eine Wanne mit Wasser haben.
Sklim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 18:36   #4   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: kritische Micellenbildungskonzentration

Die Micellen sind nichts anderes als zusammengelagerte Tensidmoleküle. Die Micellen haben nach wie vor diese polar/unpolar-Ausrichtung. Also wenn man sagt, dass die Micellen die Oberflächenspannung senken, ist das im Prinzip das Gleiche, wie wenn ich sage, dass die Tensidmoleküle die Oberflächenspannung senken.
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kritische Temperatur Schnegge88 Physikalische Chemie 0 21.12.2010 11:39
Kritische Wärmestromdichte chemtec Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 25.11.2010 18:17
kritische Konzentration Dugesia Biologie & Biochemie 3 22.06.2006 20:47
Kritische Daten etoh Physikalische Chemie 3 18.03.2006 12:57
Fluorescenz (Micellenbildungskonzentration) n0viZe Allgemeine Chemie 0 02.03.2006 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.



Anzeige