Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2008, 13:09   #1   Druckbare Version zeigen
Benny25  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Ether-Mischung mit Wasser - Rechenaufgabe

hier die frage: ein stoff a gelöst in 0,1 l wasser wird 2mal mit 0,1 l ether ausgeschüttelt (konz. Ether / konz. Wasser = 1. in der wasserphase verbleiben von der ursprünglichen menge?


ich würd das so rangehn: die 1 bedeutet das ich gleiche verhältnisse von ether u wasser habe. daraus folgt, das konz wasser = 0,5. diese wird wegen dem 2maligen mischen nochmals halbiert. daraus folgt: 25%. ist das so in etwa richtig?

danke für die hilfe

würde den beitrag gerne löschen! wie geht denn das?

Geändert von Benny25 (19.02.2008 um 13:38 Uhr)
Benny25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 15:23   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Ether-Mischung mit Wasser - Rechenaufgabe

warum möchtest du ihn denn gelöscht haben?
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 16:08   #3   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: Ether-Mischung mit Wasser - Rechenaufgabe

Hi Benny,

wenn du einen stoff sorgsam zwischen zwei nicht miteinander mischbaren loesungsmitteln "verschuettelst", stellt sich das sog. "verteilungsgleichgewicht" (frueher oder spaeter) ein. hierzu gibt es, aehnlich wie beim loeslichkeitsprodukt ect., eine beschreibende konstante : diese ist haeufig als "log p o/w" tabelliert, gibt also in logarithmischer form die gleichgewichtsgehalte in den phasen "O" (wie oel, also hydrophob) und "w" (wie wasser, also hydrophil) an.
entsprechend bekommst du bei zweimaligem ausschuetteln eine POTENZIERUNG deines trennergebnisses.

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 16:16   #4   Druckbare Version zeigen
Benny25  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Ether-Mischung mit Wasser - Rechenaufgabe

danke ingo für deine antwort!

wollte den beitrag löschen, da ich mir länger darüber gedanken gemacht habe und schlussendlich auf ide lösung dazu gekommen bin, bzw auf den gedankengang, den man sich hier machen muss!
Benny25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 17:10   #5   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Ether-Mischung mit Wasser - Rechenaufgabe

wenn man das hier stehen lässt, profitieren auch andere davon
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mischung Wasser, Eis markus19 Physik 2 11.04.2012 21:25
Ethanol Wasser Mischung josephp Allgemeine Chemie 4 19.12.2010 17:58
Mischung von Wasser mit Schwefelsäure mausilein Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 02.01.2010 16:47
Rechenaufgabe: Wasser Jimi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 12 11.07.2009 16:30
ph-Wert berechnung von Essigsäure in Mischung mit dest. Wasser stromer Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 03.11.2008 13:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.



Anzeige