Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2008, 20:07   #1   Druckbare Version zeigen
SisterInga  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Tunnelmechanismus

hallo
ich hab ne dringende frage, undzwar kann mir wer sagen was man unter dme tunnelmechanismus versteht? schreibe am mittwoch en lk klausur in chemie und das wäre wirklich wichtig!
lg
SisterInga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 20:38   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Tunnelmechanismus

Hallo und willkommen,

vom Tunneleffekt spricht man, wenn ein Teilchen sich in einer klassisch verbotenen Region aufhält. Wenn man ein Teilchen in einem von einem endlichen Potential begrenzten Raum hat, dann erhält man Lösungen für die Schrödinger Gleichung dieses Teilchens, die, ausserhalb des Potentials, also in einer Region wo die potentielle Energie des Teilchens grösser als seine Gesamtenergie ist, auch noch eine Aufenthaltswahrscheinlichkeit vorhersagen. Eine klassische (p,q) Trajektorie reicht nicht in diesen "klassisch verbotenen" Raum hinein. Interessanterweise kann man die Bewegung des Teilchens in der klassisch verbotenen Region dennoch mit klassischen Bewegungsgleichungen beschreiben, indem man eine zweidimensionale (komplexe) Zeit annimmt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 22:22   #3   Druckbare Version zeigen
SisterInga  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Tunnelmechanismus

hmm...also erstmal schonmal danke aber das hat mir jetzt grad irgendwie nicht weitergeholfen versteh das eigentlich auch grad gar nicht!also wir hatten das im bezug auf leitfähigkeitstitrationen.machen zur zeit säure-base titrationen!
kann man das darauf bezogen noch irgendwie anders erklären?
lg
SisterInga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 22:41   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Tunnelmechanismus

http://de.wikipedia.org/wiki/Tunneleffekt

Was der Tunneleffekt nun mit Leitfähigkeitstitrationen zu tun haben könnte, da kann ich nur mutmassen...vielleicht meint irgendwer, den Tunneleffekt bemühen zu müssen, um die anomal hohe Leitfähigkeit der H+ Ionen erklären zu müssen. Aber das scheint mir weit hergeholt...(und auch unnötig).

Sorry, keine Ahnung wo da der Zusammenhang sein soll

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 22:46   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Tunnelmechanismus

http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/13/vlu/echemie/leitfaehigkeit/leitfaehigkeit.vlu/Page/vsc/de/ch/13/pc/echemie/leitfaehigkeit/hydratat.vscml.html

Findet man z.B. in "Elektrochemie" von Haman/Vielstich. Ist aber halt kein Schulstuff.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.02.2008, 22:53   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Tunnelmechanismus

Also da steht :

Zitat:
Beim Ladungstransport können -Ionen durch Austausch dieser Bindungen (Tunneleffekt) formal "wandern". Ein analoger Mechanismus gilt für . Der Tunneleffekt ist ein quantenmechanischer Effekt für leichte Teilchen.
und sowas ähnliches hab' ich auch erwartet. Der sog. "hopping mechanism" für die H+ Ionen Leitfähigkeit in Wasser ist mir bekannt, und mir ist völlig neu, weshalb man den Tunneleffekt nun brauchen soll um ihn zu erklären. Bei Raumtemperatur ist allein die thermische Energie der Wassermoleküle so gross, dass der Tunneleffekt sich nicht nachweisbar auf die Rekonfiguration der Bindungen, auf der der scheinbare Ladungstransport beruht, auswirken kann.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 23:01   #7   Druckbare Version zeigen
SisterInga  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Tunnelmechanismus

oh cool....genau das ist es dankeschööööööön
SisterInga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 23:07   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Tunnelmechanismus

@Inga: Kein Problem, gern geschehen...

@rici: Keine Ahnung, ich bin kein Theoretiker. Insofern maße ich mir nicht an, das zu beurteilen. Aber ich meine mich zu erinnern, dass das mit dem Tunneleffekt auch so im Haman/Vielstich stand. Und wenn ihr Lehrer das auch so hören will, dann sollten wir sie nicht unnötig verwirren..
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.



Anzeige