Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2008, 19:56   #1   Druckbare Version zeigen
Nikita90 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
Ideales Gas, Reales Gas??

Kann mir bitte von euch ganz einfach erkläre was ein ideales bzw. reales Gas ist??

Und warum nicht ein ideales Gas keine eigenes Volumen ein und ist unendlich verdünnt?

Danke für jede Info
Nikita90 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.02.2008, 20:50   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ideales Gas, Reales Gas??

Ein ideales Gas gehorcht absolut der idealen Gasgleichung
Es ist ein hypothetisches Konstrukt : vorausgesetzt werden Teilchen ohne Ausdehnung (also punktförmige Teilchen), so dass die Teilchen des Gases alle beieinandergenommen selbst kein Volumen einnehmen, und, es gibt keinerlei Wechselwirkungen zwischen den Teilchen, und Kollisionen sind perfekt elastisch.

Reale Gase weichen von diesem Verhalten ab. Ein Mass für die Abweichung vom idealen Verhalten ist der Kompressionsfaktor Z=pV/RT, der für ein mol eines idealen Gases 1 wäre. Je nach Temperatur nimmt dieser Faktor für alle realen Gase einen von 1 verschiedenen Wert an.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
Nikita90 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
AW: Ideales Gas, Reales Gas??

wie meint man das mit den "Teilchen ohne Ausdehnung" Wie dehnen sich den Teilchen aus? Das Volumen des Gases vlt....
Nikita90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 22:14   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ideales Gas, Reales Gas??

Gemeint ist, dass die Moleküle, die in Wirklichkeit ja ein (kleines) Eigenvolumen haben, in diesem Modell ein solches Volumen nicht haben. Man stellt sie sich als Punkte vor, im mathematischen Sinn, d.h. dimensions- und ausdehnungslos.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 22:16   #5   Druckbare Version zeigen
Nikita90 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
AW: Ideales Gas, Reales Gas??

ah, ok! Jetzt hab ich´s verstanden!

Danke
Nikita90 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ideales/reales gas Aufgabe zu N2 neoselachii Physikalische Chemie 3 10.11.2009 21:55
Wann verhält sich reales Gas wie ideales Sportler Physikalische Chemie 3 30.01.2008 15:32
Ideales und Reales Gas Chris2701 Physik 2 13.05.2007 13:44
Vergleich reales Gas mit idealem Gas Tanja1988 Physikalische Chemie 4 23.03.2007 01:23
reales Gas ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 10 19.04.2002 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.



Anzeige