Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2008, 18:24   #16   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Neutralisation

Ist im Endeffekt das gleiche was Martina und Masel schon geschieben haben, nur etwas anders geschrieben.
2H3O+ + SO42- statt H2SO4 z.B.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:27   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

die hat halt alles einzeln hingeschriebn galub ich.

also 2 H+ + SO4 2- + .....usw.

Des stimmt, ja, aber des isch scheiße. Ich würds anderst machen
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:28   #18   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Neutralisation

Ionenschreibweise halt... für nen Gesamtüberblick würd ich aber die normale Summenformel-Schreibweise schreiben. Das ganze Ionenzeugs macht die Sache nur noch unübersichtlicher.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:28   #19   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Neutralisation

Zitat:
Zitat von NieteInChemie Beitrag anzeigen
also meine tolle chemie lehrerin hat mir hier druntergekritzelt das es wie folgt heißen muss: 6H3O++3SO42-+2AL3++6OH- --->> 12H2O+2Al3++3SO42- heißen muss
Deine tolle Chemielehrerin hat nichts anderes gemacht als auf beiden Seiten statt Verbindungen Ionen hinzuschreiben.
Müsst ihr das so machen?
Denn normalerweise muss man das natürlich nicht so machen.

Prinzipiell ist es nichts anderes als die bereits geschriebene Gleichung. Kann es sein, dass deine Lehrerin von H3O+ und SO42- schreibt, weil es sich um wässrige Schwefelsäurelösung handel.
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:28   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

also nochmal im groben und ganzen:P muss ich darauf achten das alles von den zahlen im gleichgewicht ist!?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:30   #21   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Neutralisation

Du musst darauf achten, dass du links die gleiche Anzahl an Atomen hast wie rechts.
Dass du also links genauso viele Sauerstoff-, Wasserstoff, etc.-Atome hast wie rechts.
Es soll ja eine Gleichung sein.
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.02.2008, 18:30   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

ja genau, das ist nur anderst geschrieben, aber so finde ich viel schwieriger, und nicht mehr überschaubar.

Wenn man das so hinschreibt: 3H2SO4 + 2 Al(OH)3 --> Al2(SO4)3 + 6 H2O

und es so macht wie ich es erklärt habe, ist es viel einfacher. Aber muss jeder selber wissen wie man es macht
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:35   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

aufjedenfall danke für eure bemühungen ich werde jetzt noch was lernen und dann mal gucken wie der test morgen so wird;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2008, 18:45   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

Ich erklär dir des nochmal kurz an nem anderem Beispiel, so wie ich es mache.
Bsp.: Neutraliation von Schwefelsäure mit Natronlauge.

Als erstes schreibst du Schwefelsäure und Natronlauge hin, und schaust nach den H bei der Säure und bei den OH von der Lauge

H2SO4 + NaOH

das hat man da stehen. Wie du siehst hast du 2 H bei der Schwefelsäure (H2SO4), und bei der Natronlauge nur ein OH. Damit das neutralisiert wird, musst du gleich viele OH haben wie H. Also schreibst du:
H2SO4 + 2 NaOH -->
Wenn du das so weit hast, musst du nur noch hinschreiben.
Wie ich dir vorher erklärt habe, entsteht aus einem OH, 1 H2O .
Jetzt haben wir 2 OH, weil 2 NaOH dasteht, also entstenhen auch 2 H2O .
Dann schreibst du hin: H2SO4 + 2 NaOH --> 2 H2O + das Salz.
Zu erst macht man eigentlich das Salz und gleicht die Gleichung dann aus, aber meistens ist es dann nur noch der Rest. Der Rest ist: 2 Na und 1 SO4

Also ist das Salz: Na2SO4

Hattet ihr überhaupt schon Salze, also z.B. SO42- oder
NO3-
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 00:00   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neutralisation

hey danke!ich glaub jetzt hab ichs so langsam gecheckt....ne solche salze hatten wir noch nicht und hab auch ncohmal im heft nachgeschaut....aber die hat eh einen ana klatsche die will uns das nicht mehr erklären weil wir so schlecht wären usw....
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neutralisation Patter Allgemeine Chemie 2 23.04.2011 20:58
Neutralisation kjetil Allgemeine Chemie 5 25.09.2009 21:22
Neutralisation ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 23.04.2007 20:51
Neutralisation Corinnaleinle Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 03.03.2006 19:39
Neutralisation nano26 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 20 21.02.2006 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.



Anzeige