Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2008, 21:22   #1   Druckbare Version zeigen
saurezitrone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 199
volumen an wasserstoff

hallo,

ich habe eine frage, nämlich zur berechnung des volumens.

meine aufgabe lautet, welches volumen an wasserstoff entsteht, wenn 250 mg calcium mit wasser reagiert ( 20 °C, 1013 hPa)?

ich weis nicht, wie ich anfangen soll. könnte es mir jemand wenigstens erklären, was man da zu machen hat?

mfg saurezitrone
saurezitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.02.2008, 21:24   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: volumen an wasserstoff

Reaktionsgleichung, Stoffmengen, pV=nRT
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 21:51   #3   Druckbare Version zeigen
saurezitrone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 199
AW: volumen an wasserstoff

also,

reaktionsgleichung:

Ca + 2 H2O ---> Ca(OH2) + H2

stoffmenge:
6, 24 , weil m :M

250:40,08= 6,24

pV=nRT?
das versteh ich jetzt nicht? was meinst du damit?


mfg saurezitrone
saurezitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 21:57   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: volumen an wasserstoff

Zitat:
Zitat von saurezitrone Beitrag anzeigen
stoffmenge:
6, 24 , weil m :M

250:40,08= 6,24
Aufgepasst, du hast eine Masse in mg durch eine Molmasse in g/mol dividiert...
Zitat:
pV=nRT?
das versteh ich jetzt nicht? was meinst du damit?
Er meint das ideale Gasgesetz. Oder habt ihr vielleicht mit dem molaren Volumen gerechnet ?

Und in deiner Gleichung müsste es heissen Ca(OH)2...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 21:57   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: volumen an wasserstoff

Zitat:
Zitat von saurezitrone Beitrag anzeigen
pV=nRT?
Das ist der Zusammenhang zwischen Druck (p), Volumen (V), Stoffmenge (n) und Temperatur (T).
R ist die sogenannte Gaskonstante.

Hier steht noch mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Thermische_Zustandsgleichung_idealer_Gase

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 22:13   #6   Druckbare Version zeigen
saurezitrone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 199
AW: volumen an wasserstoff

ich kenne nur das:

p1 *V1 p2* V2
------ = -------
T1 = T2

das mit der stoffmenge n, kenne ich nicht. könnte mir da jemand helfen?


mfg saurezitrone
saurezitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 22:16   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: volumen an wasserstoff

Zitat:
meine aufgabe lautet, welches volumen an wasserstoff entsteht, wenn 250 mg calcium mit wasser reagiert ( 20 °C, 1013 hPa)?
250 mg Ca / 40,08 mg/mmol = 6,238 mmol

6,238 mmol x 24 ml/mmol = 149,7 ml.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 22:22   #8   Druckbare Version zeigen
saurezitrone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 199
AW: volumen an wasserstoff

also ensteht das Volumen 0,1497 ml.

aber jetzt verwirrt mich etwas. was hast du mit den 20 °C und den 1013 hPa gemacht, und wie kamst du auf 24 ml/ mmol??

mfg saurezitrone
saurezitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 22:25   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: volumen an wasserstoff

149,7 ml!

Das ist eine Näherung unter den Standardbedingungen. http://de.wikipedia.org/wiki/Standardbedingungen
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 22:27   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: volumen an wasserstoff

Zitat:
Zitat von saurezitrone Beitrag anzeigen
also ensteht das Volumen 0,1497 ml.
Nein, genau lesen : 149.7 ml =/= 0.1497 ml.
Zitat:
aber jetzt verwirrt mich etwas. was hast du mit den 20 °C und den 1013 hPa gemacht, und wie kamst du auf 24 ml/ mmol??
bm ist ein sehr kenntnisreicher Mann und weiss z.B. dass das molare Volumen eines Gases bei diesen Druck- und Temperaturbedingungen etwa 24 l/mol oder 24 ml/mmol beträgt. Das molare Volumen ist das Volumen, welches 1 mol eines Gases unter bestimmten, festgelegten Bedingungen, hat.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volumen von 10g Wasserstoff bestimmt Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 12.04.2010 09:01
Volumen an Wasserstoff bei Reaktion von Zink mit Salzsäure djsky Allgemeine Chemie 8 13.09.2009 20:45
molare Masse/Volumen beim Wasserstoff Kat Physikalische Chemie 1 25.05.2009 18:35
Volumen von Wasserstoff - wo steckt der Fehler? MRM Allgemeine Chemie 8 16.12.2006 19:10
Kupferoxid soll mit Wasserstoff reduziert werden -> Volumen? Masse? Jean l'eau Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 04.10.2005 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.



Anzeige