Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2008, 20:37   #1   Druckbare Version zeigen
Tschinjushia weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
hydrolyse von "Thionylchlorid"

hallo!

ich bin gerade dabei eine alte Stoffchemieklausur durchzuschauen, hänge aber bei folgender Aufgabe:

"Thiochlorid hydrolysiert leicht, weil das freie Elektronenpaar am Schwefel Lewis-basische Eigenschaften verleiht."
richtig, falsch oder unvollständig?

konkreteres problem: ich weiß nicht was thiochlorid sein soll, ich find es auch nicht wirklich.

und jetzt die genauere frage: wäre die Aussage, wenn es sich um thionylchlorid SOCl2 handeln würde theoretisch richtig? also passt der teil "hydrolysiert leicht, weil das E-Paar lewisbasische eigenschaften verleiht"?

gruß

tschin
Tschinjushia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 21:03   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: hydrolyse von "Thiochlorid"

Eher falsch.
Die Hydrolyse von Thionylchlorid (soweit dieses gemeint ist), beginnt mit einem nukleophilen Angriff von Wasser auf den Schwefel. Dazu braucht man kein freies Elektronenpaar am S...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 21:29   #3   Druckbare Version zeigen
Tschinjushia weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: hydrolyse von "Thiochlorid"

kann ein freies elektronenpaar eigentlich generell was damit zu tun haben?
eher nicht oder?
[ich bin gedanklich grad in der organischen chemie, H+ greift zuerst an, wenn was polarisiert ist. würd heißen elektronenpaare haben nix mit zu tun oder]
Tschinjushia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.02.2008, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: hydrolyse von "Thionylchlorid"

Vergleiche mal mit der analogen Reaktion "Carbonsäurechlorid + Wasser"...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 22:22   #5   Druckbare Version zeigen
Tschinjushia weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: hydrolyse von "Thionylchlorid"

ok wenn man dür so was einfaches ne viertel stunde rumrätseln muss is das ein eindeutiges zeichen dass es zu spät für chemielernen ist

ist das gleiche und hat nichts mit freien elektronenpaaren zu tun bei

ClCOOH klaut sich das Proton von wasser genauso das chlor raus wie bei dem thionylchlorid und das OH- lagert sich genauso an das C an wie vorhin an das S.

vielen dank!
Tschinjushia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 22:32   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: hydrolyse von "Thionylchlorid"

Carbonsäurechloride haben die Formel R-COCl.
Ist wirklich schon spät...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2008, 10:46   #7   Druckbare Version zeigen
Tschinjushia weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: hydrolyse von "Thionylchlorid"

hoppla.
also wikipedia liefert dafür
R-CO-X + H2O --> HX + R-CO-OH

also fassen wir mal zusammen:

die Aussage von ganz oben ist falsch, lewisbasische eigenschaften und freie elektronenpaare am zentralen atom müssen net sein vielmehr muss eine polarisierung vorliegen. möglichst d+ am sozusagen zentralen atom und d- am Cl, damit mein Proton ans zum beispiel chlor dran kann und mein OH- ans zum Beispiel Schwefel.

richtig?
Tschinjushia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Nucl. Angriff am -CN von 4-"Rest"-benzonitril abh. von Mesomerie bzw. "Rest" Lefko Organische Chemie 0 30.06.2008 18:49
<div>-Tag Reihenfolge von "Class" und "id" egal? FabianH Computer & Internet 3 04.12.2007 22:00
Nachweis von "C" und "H" in organischen Stoffen 1337 Organische Chemie 2 11.05.2006 15:49
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.



Anzeige