Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2008, 20:31   #1   Druckbare Version zeigen
jackie235 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
Grenzwerte eines Redoxpaares

Hallo,

Ich habe folgenden Versuch durchgeführt:
1. Reagenzglas:Salpetersaure Lösung + Kaliumbromid
2. Reagenzglas: Essigsaure Lösung + Kaliumbromid
Das Kaliumbromid löst sich auf.
Als nächstes wurden beide Lösungen mit Chloroform ausgeschüttelt.
In der salpetersauren Lösung färbt sich das Chloroform durch ausgeschiedenes Brom braun, während die Chloroformschicht in der essigsauren LÖsung farblos bleibt.
Ich habe jetzt Probleme folgende Fragen zu beantworten:
1. Zwischen welchen Grenzwerten muss daher das Potential des Redoxpaares Br/2Br- liegen?

2. Wie muss demnach das Cr3+ mit Brom im alkalischen Medium reagieren?


Ich bin für jede Hilfe dankbar,
gruß Jackie
jackie235 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 20:39   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Grenzwerte eines Redoxpaares

Zitat:
2. Wie muss demnach das Cr3+ mit Brom im alkalischen Medium reagieren?
Wo kommt jetzt das Chrom her?

Genaue Versuchsbeschreibung?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.02.2008, 21:22   #3   Druckbare Version zeigen
jackie235 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 35
AW: Grenzwerte eines Redoxpaares

Das hatte ich vergessen zu schreiben: Im ersten Teil des Versuches hatte ich ebenfalls 2 Reagenzgläser:
1. Reagenzglas: Chromalaun Lösung + Kaliumdichromat- Lösung + Salpetersäure
2. Reagenzglas: Chromalaun Lösung + Kaliumdichromat Lösung + Essigsäure

Diese Lösungen habe ich im zwieten teil auf zwei neue saubere reagenzgläser verteilt und dann jeweils kaliumbromid und chloroform hinzugegeben. Ich hoffe das ist jetzt irgendwie verständlicher.

danke gruß
jackie
jackie235 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxpotential eines Redoxpaares bestimmen Wotan Anorganische Chemie 1 07.02.2012 22:23
Grenzwerte um die Nullstellen eines Nennerpolynoms drgreenthumb Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 22.01.2010 20:21
Giftstoffe im Druckertoner übersteigen Grenzwerte: Nur ein Testgerät hält Grenzwerte tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 04.10.2007 09:30
Grenzwerte ehemaliges Mitglied Mathematik 6 11.08.2004 15:19
grenzwerte ehemaliges Mitglied Mathematik 12 04.01.2003 18:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.



Anzeige