Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2008, 18:55   #1   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 606
Born-Haber-Kreisprozess Verständnisfrage

Moin erstmal, Ich rechne hier gerade eine Klausuraufgabe

http://www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/iaac/klausur-allg-2007-04-03.pdf

Es geht um die 3. Aufgabe

Ich hab hier auch die Musterlösung liegen. Der Prof schreibt

Gitterenergie KCL = Standardbildungsenthalpie KCl + Atomisierungsenergie K + 1/2 Dissoziationsenergie Chlor + Ionisierungsenergie K - Elektronenaffinität Chlor

Ohne den Born-Haber Kreisprozess wirklich zu kennen hab ich mir jetzt erstmal die Teilgleichungen aufgeschrieben und komme, bis auf einen Punkt, auch auf die Musterlösung.
Bei mir hakts dann bei der Elektronenaffinität von Chlor
Nach meinem Verständnis ist die Elektronenaffinität die Energie, die frei/benötigt wird, wenn in diesem Fall Chlor ein Elektron aufnimmt.
Also Cl + e- -> Cl-
Das müsste ich dann nach meiner Logik bei obiger Gleichung addieren und nicht subtrahieren. Bei der Reaktion müsste imho Energie frei werden, EA also negativ sein.
Die angegebene EA ist allerdings positiv. Also quasi Cl- -> Cl + e-

meine Frage ist jetzt... WARUM? Hab ich nen Denkfehler, oder will der Prof uns nur reinreiten? (Dafür isser jedenfalls bekannt)
Mit reinreiten mein ich, ob er halt einfach noch ne Falle eingebaut hat...

Edit: Hab mittlerweile rausgefunden, dass laut Skript die EA positiv ist, wenn Energie freigesetzt wird. Ändert aber nichts daran, dass ich immernoch ein dickes fettes Fragenzeichen auf der Stirn habe
Edit2: Hab in der englischen Wikipedia rausgefunden, dass EA tatsächlich für die "Rückreaktion" definiert ist... In der deutschen isses andersrum erklärt. So ein scheiss!
Naja, meine Frage is damit erstmal beantwortet, auch wenn ich nicht kapiere warum das so ist. Also warum man die EA mit der Rückreaktion definiert. Ist ja wie teilweise die Enzymnomenklatur...

Geändert von Caliban (07.02.2008 um 19:21 Uhr)
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Born-Haber-Kreisprozess Eisenthiocyanat Anorganische Chemie 12 04.01.2012 11:21
Haber-Born-Kreisprozess ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 20.08.2010 10:53
Born-Haber Kreisprozess minajan Allgemeine Chemie 17 25.03.2009 01:02
Born-Haber-Kreisprozess katie Anorganische Chemie 1 31.10.2004 17:52
Born Haber Kreisprozess ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 11 13.02.2002 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.



Anzeige