Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2002, 21:04   #1   Druckbare Version zeigen
sebastian.ba Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 358
Bildung von Chlor

Hallo,

könnte bitte jemand mal kontrollieren ob die Gleichung zur Entstehung von Chlor richtig ist ! Danke !

Formel:
Salzsäure + Kaliumpermanganat

6 HCl + 2 KMnO4 --> 3 Cl2 + 2 MnO2 + 2 H2O + 2 KOH

Danke nochmals !

Gruß Sebastian
sebastian.ba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 21:08   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Die Gleichung ist ok.

Ich würde aber Permanganat in saurer Lösung bis zum Mn2+ reduzieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 21:34   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Formal ist die Gleichung richtig.

Aber wie fk schon bemerkt : in saurer Lösung wird Mn7+ zu Mn2+ reduziert.

Weiter stört mich :

Zitat:
6 HCl + 2 KMnO4 --> 3 Cl2 + 2 MnO2 + 2 H2 O + 2 KOH
In salzsaurer Lösung lässt Du KOH entstehen.

Was spricht gegen die folgende Variante :

Code:
16 H+ +  2 MnO4- + 10 e- -> 2 Mn2+   +  8 H2 O
10 Cl-                  -> 5 Cl2  + 10 e-
__________________________________________________________

16 H+ +  2MnO4- + 10 Cl- ->  Mn2+ + 5 Cl2  + 8 H2 O

Geändert von bm (06.12.2002 um 23:20 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 21:43   #4   Druckbare Version zeigen
sebastian.ba Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 358
und was ist mit dem Kalium
sebastian.ba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.12.2002, 21:56   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von sebastian.ba
und was ist mit dem Kalium
Das bleibt so, wie es ist.

Da es nicht an der Redoxreaktion teilnimmt, kann man es getrost weglassen.
Wenn Du es so lieber magst: nimm die entsprechende Anzahl Chloridionen und mache KCl daraus.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2002, 21:56   #6   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
und was ist mit dem Kalium

16 H+ + 2MnO4- + 16 Cl- + 2K+ -> 2Mn2+ + 5 Cl2 + 8 H2 O + 6 Cl- + 2K+
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 15:11   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also so wie ich das hier sehe, ist Sebstian noch nicht allzusehr mit der Chemie vertraut... und hat womöglich noch nichtmal was von Ionen gehört, deshalb denke ich, dass man hier keine Ionenschreibweise verwenden sollte.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 15:23   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Naja...

16 HCl + 2 KMnO4 --> 2 MnCl2 + 2 KCl + 5 Cl2 + 8 H2O
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 15:31   #9   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Zitat:
Originalnachricht erstellt von laborfutzie
Also so wie ich das hier sehe, ist Sebstian noch nicht allzusehr mit der Chemie vertraut... und hat womöglich noch nichtmal was von Ionen gehört, deshalb denke ich, dass man hier keine Ionenschreibweise verwenden sollte.
Wenn man mit der Ionenschreibweise nichts anfangen kann, kann man auch keine Redoxgleichung aufstellen - ausser mit sehr viel Glück.
__________________
Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 17:26   #10   Druckbare Version zeigen
sebastian.ba Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 358
@laborfutzie:

So etwas muss ich mir nicht gefallen lassen !
Natürlich bin ich mit der Chemie vertraut (wenn man es schon seit 4 Jahren in der Schule hat) !
Natürlich bin ich nicht perfekt auf diesem Gebiet ! Wieso sollte ich noch nichts von der Ionen-Schreibweise gehört haben !?

Es kann halt nicht jeder so perfekt sein wie du !

Gruß Sebastian
sebastian.ba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 17:30   #11   Druckbare Version zeigen
sebastian.ba Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 358
Außerdem wozu gibt es denn diesen Forum !? Wenn jeder Ahnung von allem hätte bräuchte man es bestimmt nicht !
sebastian.ba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 18:00   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von sebastian.ba
@laborfutzie:

So etwas muss ich mir nicht gefallen lassen !
Natürlich bin ich mit der Chemie vertraut (wenn man es schon seit 4 Jahren in der Schule hat) !
Natürlich bin ich nicht perfekt auf diesem Gebiet ! Wieso sollte ich noch nichts von der Ionen-Schreibweise gehört haben !?

Es kann halt nicht jeder so perfekt sein wie du !

Gruß Sebastian
Ich glaube nicht, dass Laborfutzies Beitrag böse bzw. abwertend gemeint war.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 18:33   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Wer ist das schon ?

Zitat:
Natürlich bin ich nicht perfekt auf diesem Gebiet !
Zitat:
Außerdem wozu gibt es denn diesen Forum !?
Eben!

Zitat:
Also so wie ich das hier sehe, ist Sebstian noch nicht allzusehr mit der Chemie vertraut...
Ob das zutrifft, sei dahin gegestellt. Aber deshalb hilft man sich ja gegenseitig.

O.K.?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 19:41   #14   Druckbare Version zeigen
sebastian.ba Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 358
Danke für eure Unterstützung !

Gruß Sebastian
sebastian.ba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2002, 01:10   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Jaja, sorry sebastian... kann ich ja nicht wissen, ich dachte du hättest Chemie erst gerade neu dazubekommen
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1-chlor-2,4-dinitro-benzol --> chlor durch methylamin ersetzen Ex Organische Chemie 10 17.02.2016 23:11
Welches Kation reagiert mit Schwefelsäure unter Bildung von Chlor? Albinok Allgemeine Chemie 4 10.01.2012 13:08
Warum ist die Bildung von 2-Phenylpropan gegenüber der Bildung von 1-Phenylpropan begünstigt? Melek38 Organische Chemie 1 23.05.2011 13:43
Bildung von CO-Hb fixle Organische Chemie 10 05.01.2010 11:30
1mg Chlor = ? mmol Chlor Effe Allgemeine Chemie 6 25.05.2009 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.



Anzeige