Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2008, 19:17   #1   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Benennen von Strukturformelausschnitten

Hallo Ihr,

und zwar geht´s mir um Moleküle der Gruppe der Polymere,von denen mir nur ein Ausschnitt gegeben ist.Leider habe ich von 3 gegebenen Molekülen nur eins herausgefunden,ich hoffe mir kann jemand bei den restlichen helfen
Ich versuche mal mit Mühe und Not zu beschreiben oder darzustellen wie die Dinger ungefähr aussehen:


1) -NH-(CH2)6-NH-C*-(CH2)6-C*-NH-(CH2)6-NH-C*-(CH2)6-C*-

Die einzelnd stehenden C*-Atomen sind jeweils noch mit einer Doppelbindung zu einem O-Atom nach oben verbunden.

2) Hier müsst ihr wohl mitschreiben

CH2-C*-CH***-CH2-CH2-C**=CH-CH2-H2-C*-CH****-

-C*-CH***-CH2-CH2-C**=CH-CH2CH2-


C*= Einfachbindung zum Sy nach oben und Einfachbindung zum CH3 nach unten
C**=Einfachbindung zum CH3 nach unten
CH***=Verbindung durch Einfachbindung zum Sy
CH****= Einfachbindung zum Sy nach unten
beide Zeilen stellen ein Mülekül dar,da die beiden CH***-Teile durch einfachbildungen zum Sy miteinander verbunden sind
Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich

So und nun hätte ich noch gerne zusätzlich gewusst:
a)von welchen Kunststoffarten diese Moleküle abstammen (1.)Duromere,2.)Plastomere,3.) Elastomere)
b)und jetzt noch Strukturformel und die Namen dieser Monomere

und wenn jemand noch die Darstellungsreaktion zu Gewinnung von den Molekülen kennt,dann wäre ich dafür sehr sehr dankbar,danke schonmal im voraus.
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 19:38   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Was ist ein Sy?

Nr. 1 ist Polyamid-6,6, und statt C* schreibt man CO...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 21:49   #3   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Also wie gesagt ich hab nur die Ausschnitte so vor mir liegen und da steht nicht CO,sondern C.
* bedeutet einfach nur,dass da noch was dran kommt,eben die Doppelbingund zum O.
Was Sy ist weiß ich leider auch nicht,so steht´s hier.
Sagt es vielleicht einfach etwas über die Stellung des Schwefels aus,weil das y proportinal nicht zum S passt,wenn man genau hinguckt, ist es etwas kleiner.
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.01.2008, 21:57   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Ach, , das soll ein Vulkanisat aus Kautschuk mit Schwefel sein.
Mein Gott, wer denkt sich denn so eine krause Schreibweise aus?

Mit diesen Informationen solltest Du schon etwas anfangen können...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 21:58   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 12:05   #6   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Wow danke @ FK das hilft mir ungemein.
aber etwas frag ich mich noch,
ich hab ja jetzt 3 Moleküle:
1) Polystyrol

2)Polyamid-6,6

3) vulkanisierte Kautschukmolekül

welcher Kunststoffart sind diese Moleküle?

ich glaube 1) ist von den Elastomeren,2) von Plastomeren und 3)von Duromeren ,ist das richtig?
was bedeutet eigentlich "6,6" am Polyamid?
ich weiß zwar, dass es etwas bestimmtes an den jeweiligen stellen aussagen soll,das sagt mir hier allerdings nichts
Herstellungsarten der Stoffe:
1) durch Polymerisation, 2) durch polykondensation u. 3)Polyaddition, ist das so richtig?
sagt das y beim Schwefel(Vulkanisiertes Kautschuk) jetzt tatsächlich nur was über die Stellung aus oder was beudetet es?

Geändert von Moi (30.01.2008 um 12:22 Uhr)
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 12:46   #7   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

ist das Polyamid-6,6 eigentlich Nylon?
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 14:23   #8   Druckbare Version zeigen
saruman Männlich
Mitglied
Beiträge: 551
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Zitat:
Zitat von Moi
1) Polystyrol
2)Polyamid-6,6
3) vulkanisierte Kautschukmolekül

ich glaube 1) ist von den Elastomeren,2) von Plastomeren und 3)von Duromeren ,ist das richtig?
Nein, Polystyrol und PA 66 sind Thermoplasten, vulkanisierter kautschuk ist ein Elastomer. Den Begriff Plastomer gibt es nicht.


Zitat:
was bedeutet eigentlich "6,6" am Polyamid?
Die Zahl setzt sich zusammen aus der Anzahl der C-Atome im Diamin und der Anzahl der C-Atome in der Dicarbonsäure.

Zitat:
sagt das y beim Schwefel(Vulkanisiertes Kautschuk) jetzt tatsächlich nur was über die Stellung aus oder was beudetet es
Das bedeutet lediglich, dass y-mal ein Schwefelatom vorhanden ist (die Schwefelbrücken sind unterschiedlich lang). Normalerweise schreibt man Sn oder Sx

Zitat:
Zitat von Moi
ist das Polyamid-6,6 eigentlich Nylon?
Ja, und zwar Nylon 66

mfG Dirk
__________________
"What can be more palpably absurd than the prospect held out of locomotives traveling twice as fast as stagecoaches?" The Quarterly Review; March edition, 1825
saruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 14:51   #9   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Unglücklich AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

hm,also ich hab auch wohl schonmal gelesen,dass Thermoplast und Plastomer das selbe ist und es steht hier auch so auf meinem Aufgabenzettel.

ich hab hier 3 Kunststoffarten zur Auswahl und 3 verschiedene Strukturformelausschnitte,hätte bei dieser aufgabe eher gedacht,dass ich jedem Ausschnitt eine andere Kunststoffart zuordnen soll
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 15:31   #10   Druckbare Version zeigen
saruman Männlich
Mitglied
Beiträge: 551
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Ist es auch, das ist aber kein allgemeingültiger und annerkannter Begriff. Besser sind Thermoplast, Duromer und Elastomer.

Zitat:
ich hab hier 3 Kunststoffarten zur Auswahl und 3 verschiedene Strukturformelausschnitte,hätte bei dieser aufgabe eher gedacht,dass ich jedem Ausschnitt eine andere Kunststoffart zuordnen soll
Ich habe diese Aufgabe nicht gemacht Fakt ist aber, dass keines der genannten Polymere ein Duromer ist.

mfG Dirk
__________________
"What can be more palpably absurd than the prospect held out of locomotives traveling twice as fast as stagecoaches?" The Quarterly Review; March edition, 1825
saruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 16:04   #11   Druckbare Version zeigen
Moi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

ok,danke,hab es auch hier nochmal im Buch stehen,merk ich gerade,du hast Recht
nicht,dass ich das je angezweifelt hätte,nene
Moi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 19:39   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Benennen von Strukturformelausschnitten

Zitat:
Zitat von saruman Beitrag anzeigen
Ja, und zwar Nylon 66
Das erste und ursprüngliche Nylon(R)...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molekül benennen Amino-5000 Biologie & Biochemie 2 11.12.2011 18:17
Benennen und Summenformel von Komplexen phosphorfrei Anorganische Chemie 1 01.12.2011 20:19
Hybridisierung benennen Game_Browser Organische Chemie 14 18.01.2010 12:37
Stereozentren von Cholesterin richtig benennen Thallium Organische Chemie 3 23.03.2009 12:21
Benennen von organischen Stoffen - konkretes Beispiel S1ron Organische Chemie 8 28.05.2007 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:11 Uhr.



Anzeige