Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2008, 15:29   #1   Druckbare Version zeigen
shinestar  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Unglücklich Mit Tafelkreide zu Badeschaum

Hallo!
Wir haben einen Zylinder mit Salpetersäure gefüllt und dann Kreide hinzugegeben. Es entstand ein Schaum. Sobald der Schaum verschwunden war haben wir das Gas, das entstanden ist in einen Becher mit Kalkwasser geleitet. Im Kalkwasser haben sich dann weiße Schlieren gebildet und es wurde milchig.

Was entsteht bei der Reaktion von Salpetersäure mit Kreide (und aus was besteht Kreide überhaupt- Calciumsulfat oder Calciumcarbonat)?

HNO3 + Kreide ---> ?

Ich vermute, dass bei der Reaktion CO2 enstanden ist, das dann mit dem Kalkwasser reagiert hat.

Könnt Ihr mir bitte helfen?!
Danke! Shinestar
shinestar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.01.2008, 15:38   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Mit Tafelkreide zu Badeschaum

du hast deine frage bereits richtig beantwortet. und das CO2 kann ja nicht aus calciumsulfat kommen
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 15:49   #3   Druckbare Version zeigen
shinestar  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Mit Tafelkreide zu Badeschaum

Also wären die Reaktionsgleichungen:

HNO3 + CaCO3 ---> CO2

CO2 + Ca(OH)2 ---> CaCO3

Dann ensteht ja wiederum Tafelkreide in Wasser gelöst?!
Aber irgendwie kommen mir die Gleichungen noch komisch vor, kann es sein, dass ich irgendwo noch ein Produkt, das entsteht vergessen habe? Wie z.B. Wasserstoff?
Muss ich noch etwas ausgleichen?
shinestar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 15:56   #4   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Mit Tafelkreide zu Badeschaum

Zitat:
Zitat von shinestar Beitrag anzeigen
HNO3 + CaCO3 ---> CO2
sollte sein:
2 HNO3 + CaCO3 ----> Ca(NO3)2) + H2O + CO2

Zitat:
CO2 + Ca(OH)2 ---> CaCO3
auch hier fehlt auf der rechten seite noch ein wasser.

wenn du das ausgeglichen hast, passt das.

jan
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 15:58   #5   Druckbare Version zeigen
shinestar  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Mit Tafelkreide zu Badeschaum

Vielen Dank für die schnellen Antworten!
shinestar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zerstörung von Badeschaum durch Seife Biomie Biologie & Biochemie 5 03.05.2011 09:43
badeschaum stabil mittermayer Allgemeine Chemie 3 13.06.2010 12:23
Mit dem Hammond postulat erklären warum brom mit cyclohexal raschher reagiert als mit 2.2 diementylpropan xjanjan2 Organische Chemie 1 09.12.2008 19:50
Problem mit Latex unter WinXP mit dem Befehl command FabianH LaTeX 0 01.02.2004 20:04
Badeschaum-Zerfall und Deospray ehemaliges Mitglied Organische Chemie 17 13.10.2002 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.



Anzeige