Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2008, 18:43   #1   Druckbare Version zeigen
maik27 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Bindung im Thionylchlorid

Hallo,
mein Chemielehrer hat mir gesagt, dass im Thionylchlorid zwischen dem Schwefel-und Sauerstoffatom eine koordinative Bindung besteht. Ich habe bei Wikipedia nachgesehen, wo allerdings eine Doppelbindung angegeben ist. Kann mir jemand sagen, was nun richtig ist?
maik27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 19:55   #2   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Bindung im Thionylchlorid

Jep, kann man definitiv drüber streiten. Mein Hauptgruppenchemie-Prof würde es vermutlich mit formalen Ladungen ohne DB formulieren.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2008, 19:56   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bindung im Thionylchlorid

Der S-O-Abstand (0,144 nm) ist etwas kürzer als der berechnete Abstand für eine Doppelbindung (0,150 nm). So sagt zumindest meine Literatur (Holleman-Wiberg, 101. Aufl.). Soll sich demnach um eine Doppelbindung handeln.
Ich habs aber weder nachgemessen noch ausgerechnet...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 20:06   #4   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Bindung im Thionylchlorid

Fragt sich, wie das berechnet wurde. Die Bindung im Thionylchlorid ist fast genauso lang wie im SO2, für das viele spontan ja auch (zumindest eine) DB angeben würden.

Lässt man die d-Orbitale mal außen vor, kann man die Bindungsverhältnisse nicht wirklich mit einer DB beschreiben.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
metallische Bindung oder unpolare Bindung? / Aufbau von Metallen S0CCER Allgemeine Chemie 3 21.03.2012 20:19
Chemische Bindung vs ionische Bindung Krasser Typ Physikalische Chemie 11 12.08.2011 19:38
Was ist der unterschied oder wie muss ich eine Bindung zwischen ionen zeichnen(Lewis)(im Vergleich zur kovalenten Bindung)? steterpan Allgemeine Chemie 5 19.06.2011 22:18
Hohe Stabilität der S-S-Bindung im Gegensatz zur O-O Bindung - Warum? josuav Anorganische Chemie 0 06.06.2011 12:49
C-D Bindung stärker als C-H Bindung ? Marvek Allgemeine Chemie 8 20.11.2009 14:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.



Anzeige