Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2008, 09:58   #1   Druckbare Version zeigen
stullenandy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Schwefelsäurelösung herstellen

Hallo,

bin seit heut neu hier.

Brauche zum Titrieren von Biogassubstrat eine Schwefelsäurelösung mit 0,5 Molar.

Jetzt hab ich hier eine Schwefelsäure mit 96% vor mir, könnte mir jemand von Euch sagen wiviel ich davon jetzt in dest. Wasser lösen muss um auf 0,5 Molar zu kommen?

Habe in den ganzen Beiträgen vorher nicht so richtig was blicken können,

mfg andy
stullenandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 10:53   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Schwefelsäurelösung herstellen

Zitat:
Zitat von stullenandy Beitrag anzeigen
Hallo,

bin seit heut neu hier.

Brauche zum Titrieren von Biogassubstrat eine Schwefelsäurelösung mit 0,5 Molar.

Jetzt hab ich hier eine Schwefelsäure mit 96% vor mir, könnte mir jemand von Euch sagen wiviel ich davon jetzt in dest. Wasser lösen muss um auf 0,5 Molar zu kommen?

Habe in den ganzen Beiträgen vorher nicht so richtig was blicken können,

mfg andy
Dafür benötigst du erst einmal die Dichten der beiden verschieden konzentrierten Säuren
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2008, 10:55   #3   Druckbare Version zeigen
stullenandy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Schwefelsäurelösung herstellen

wieso denn der "beiden" verschiedenen Säuren? Ich hab doch nur die Schwefelsäure?
stullenandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 10:57   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Schwefelsäurelösung herstellen

Hallo und willkommen,

Schwefelsäure hat eine Molmasse von 98 g/mol. Für eine Konz. von 0.5 mol/l brauchst du also 49 g reiner Säure auf einen Liter Lösung. Da deine Schwefelsäure lediglich 96% ist, entsprechen 49 g reiner Säure 51 g Säure 96%. Du musst also 51 g deiner Säure abwägen und in einem Messkolben zu 1 L Lösung verdünnen. Dafür geht man am besten so vor, dass man erst ein bisschen Wasser in den Kolben gibt, dann die Säure dazu (wenn du das Wasser zur Säure geben würdest, würde das ganze sich sehr stark erwärmen und verspritzen !). Dann den Kolben bis fast zur Marke mit dest. Wasser auffüllen und abkühlen lassen. Erst wenn die Lösung auf Raumtemperatur abgekühlt ist, mit Wasser exakt bis zur Marke auffüllen.

Es empfiehlt sich zuletzt, die Konzentration deiner Verdünnung durch Titration gegen eine Urtitersubstanz zu überprüfen, da die Angabe von 96% in deiner konz. Schwefelsäure so genau nicht ist.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 11:28   #5   Druckbare Version zeigen
stullenandy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Schwefelsäurelösung herstellen

Genau das ! Wollte ich haben ! SUPER 1+ DANKE!
stullenandy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwefelsäurelösung NE Verfahrenstechnik und Technische Chemie 7 03.02.2012 08:20
pH-Wert einer Schwefelsäurelösung JimBeam Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 17.11.2010 11:25
N/10 schwefelsäurelösung? blubbl Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 27.05.2009 10:07
Schwefelsäurelösung Hackepeter Allgemeine Chemie 1 31.10.2008 13:56
Dichte einer Schwefelsäurelösung badcip Allgemeine Chemie 2 26.06.2005 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.



Anzeige