Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2008, 22:48   #1   Druckbare Version zeigen
chrisi99  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Faktoren, die den Schmelzpunkt beeinflussen

Eine interessante Frage stellt sich mir ob dem folgenden Problem:

Ordnen Sie nach dem Schmelzpunkt und geben sie den maßgeblichen Faktor an:

K, Mg, O2

Jetzt kann ich natürlich im PSE nachschauen, die Elemente nach dem Schmelpunkt ordnen und fertig.

Nur was ist denn nun wirklich der "maßgebliche" Faktor des Schmelzpunktes?

bzw wie sieht das bei Gasen aus? Hat Sauerstoff eine feste Phase? Ich kenne flüssigen Sauerstoff, aber "solid" habe ich noch nie welchen Gesehen...
chrisi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.01.2008, 22:54   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Faktoren, die den Schmelzpunkt beeinflussen

Festen Sauerstoff hab' ich auch noch nie gesehen, aber es gibt ihn. Man muss halt tief genug abkühlen.

Zur Frage : als erstes fällt auf, dass bei den genannten Stoffen zwei grundverschiedenen Bindungstypen vorliegen : Metallbindung bei K und Mg, kovalente Bindung in O2. Metalle bilden ausgedehnte Gitter, O2 besteht aus einzelnen O2 Molekülen, zwischen denen es lediglich schwache van der Waals Wechselwirkungen gibt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 23:19   #3   Druckbare Version zeigen
chrisi99  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Faktoren, die den Schmelzpunkt beeinflussen

hm leider kann ich dir da auch nicht weiterhelfen , aber ich kann hier gerne seine Emailadresse posten ;-)

Also sollte man die Bindung eher nicht als ausschlaggebend anführen?

die Differenz der Bindungsstärke kann ich schwer argumentieren, da ich ja weder die eine noch die andere konkret kenne?
chrisi99 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einfluss auf den Schmelzpunkt Polymere Ajimo Physikalische Chemie 6 01.06.2011 19:17
Zwei Prozesse, die exponentiell verlaufen und sich beeinflussen FabianH Mathematik 5 26.10.2009 11:46
Fragen zu den Faktoren, die Sn1 oder Sn2 beeinflussen Lacrima Negra Organische Chemie 4 04.10.2009 20:42
Faktoren die die Stromgröße bei der Elektrolyse beeinflussen Playboater_nr1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 28.12.2007 19:32
Welche Faktoren machen die Diffusionsgeschwindigkeit aus? Atomist Allgemeine Chemie 3 04.12.2007 16:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.



Anzeige