Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2008, 21:57   #1   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
Ionenverbindung

Hallo,

ich habe Mühe mit 2 neuen Aufgaben und wäre sehr froh um Hilfe.

Geben sie für folgende Ionenverbindungen die Summenformel (Verhältnisformel) an:

1. Salz aus Lithium und Chlor:

ich denke die Antwort lautet:

Li^1+ + 2Cl^2-= LiCl_2 ?

2. Salz aus Natrium und Schwefel:

Na^1+ + 2S^2-= NaS_2

Liebe Grüsse
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:00   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ionenverbindung

Zitat:
Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
1. Salz aus Lithium und Chlor:

Wie ist denn Lithium geladen, wie Chlor?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:23   #3   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

Hallo Bm,

danke für die rasche Anwort und die Links.

Zur Frage:

Salz aus Lithium und Chlor:

{Li^+}+ {2Cl^-}= {LiCl_2}

stimmt das so?

Salz aus Natrium und Schwefel:

{Na^+}+{2S^2-}={NaS_2} ?

lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:28   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ionenverbindung

Nein, sind leider beide falsch...

Das Lithiumion ist einfach positiv geladen und das Chloridion einfach negativ. Auf ein Lithiumion entfällt mithin nur ein Chlorid : Li+Cl-.
Zum Natriumsulfid : das Natriumion ist einfach positiv und das Sulfidion doppelt negativ. Das bedeutet, dass auf ein Sulfidion zwei Natriumionen entfallen müssen, damit die Verbindung elektrisch neutral ist :

2 Na+ + S2- = Na2S

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:45   #5   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Auf ein Lithiumion entfällt mithin nur ein Chlorid : Li+Cl-.

Meinst du so:

{Li^+}+{Cl^-}= LiCl ?


2 Na+ + S2- = Na2S

damit die Verbindung elektrisch neutral ist :


Aha ok, damit die Verbindung neutral ist. Dies wusste ich noch nicht bis jetzt.


lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:49   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ionenverbindung

ist richtig so.

Zitat:
Zitat von Goldmundi Beitrag anzeigen
damit die Verbindung elektrisch neutral ist :


Aha ok, damit die Verbindung neutral ist. Dies wusste ich noch nicht bis jetzt.


lg
Also damit meinte ich, dass eine Formeleinheit einer chemischen Verbindung weder eine positive noch eine negative Ladung tragen darf. Die Ladungen müssen sich gegenseitig ausgleichen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 22:54   #7   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

Zitat:
Also damit meinte ich, dass eine Formeleinheit einer chemischen Verbindung weder eine positive noch eine negative Ladung tragen darf. Die Ladungen müssen sich gegenseitig ausgleichen

Achso,also bei allen chemischen Vebindungen?

Lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.01.2008, 22:57   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ionenverbindung

Zitat:
Zitat von Goldmundi Beitrag anzeigen
Achso,also bei allen chemischen Vebindungen?

Lg
Ja, bei allen chemischen Verbindungen. Einzelne Ionen sind geladen, die ganze Verbindung, die sich aus Ionen zusammensetzt, aber nie.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 23:03   #9   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

Zitat:
Ja, bei allen chemischen Verbindungen. Einzelne Ionen sind geladen, die ganze Verbindung, die sich aus Ionen zusammensetzt, aber nie.
Aha

Ok, danke vielmals.

Ich werde jetzt noch einwenig weiter üben, damit ich es im Griff habe mit den Ionenverbindungen.

lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 23:12   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ionenverbindung

Merkregel:

1.te Hauptgruppe 1 Aussenelektron
2.te Hauptgruppe 2 Aussenelektronen
..
6.te Hauptgruppe 6 Aussenelektronen
7.te Hauptgruppe 7 Aussenelektronen

8.te Hauptgruppe 8 Aussenelektronen = Edelgaskonfiguration

Diese Edelgaskonfiguration wird angestrebt.

1.te Hauptgruppe 1 Aussenelektron - 1 Elektron = 0 Aussenelektronen -> Edelgaskonfiguration der tieferen Periode : Na+
2.te Hauptgruppe 2 Aussenelektronen - 2 Elektronen = 0 Aussenelektronen -> Edelgaskonfiguration der tieferen Periode : Mg2+
..
6.te Hauptgruppe 6 Aussenelektronen + 2 Elektronen -> Edelgaskonfiguration : O2-
7.te Hauptgruppe 7 Aussenelektronen + 1 Elektron -> Edelgaskonfiguration : Cl-
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 23:34   #11   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

Merci für die Merktipps Bm

Ich habe jetzt die nächste Aufgabe einmal probiert zu lösen.

Salz aus Aluminium und Sauerstoff:

{2Al^3^+}+ {O^2^-}= {Al_2O}

ist das richtig so?

lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 00:05   #12   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Ionenverbindung

Dein Ergebnis wäre aber nicht neutral
Richtig wäre Al2O3
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 00:25   #13   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

Ok.

Salz aus Strontin und Stickstoff:

{3Sr^2^+}+{N^3^-}={Sr_3N_2}

würde es diese Verbindung so stimmen?

lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 00:29   #14   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ionenverbindung

Die Verbindung rechts stimmt, aber links fehlt noch eine 2 vor dem Stickstoff.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 00:39   #15   Druckbare Version zeigen
Goldmundi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Ionenverbindung

merci

ich werde wohl noch einwenig üben müssen, aber ich glaub jetzt komme ich der Sache langsam auf die Schliche.

Salz aus Calcium und Chlor:

{Ca^2^+}+{2Cl^-}={CaCl_2}

wäre das richtig?

Lg
Goldmundi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erkennung einer Ionenverbindung Jannik92 Allgemeine Chemie 2 10.09.2009 16:09
Energiediagramm + Ionenverbindung Julches Allgemeine Chemie 0 25.08.2009 19:12
Ionenverbindung l Molekülverbindung loser-chemie Allgemeine Chemie 5 29.06.2009 21:07
Ionenverbindung Gitterenthalpie Sublimationsenthalpie bsydn Anorganische Chemie 1 03.02.2007 19:30
ionenverbindung - schmelz/siedepunkt dave20 Allgemeine Chemie 3 07.08.2005 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.



Anzeige