Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2008, 22:42   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Zitat:
Als Hinweis, da es sich um eine Facharbeit handelt:

Zitat:
Ohne wenn und aber!
Es gilt http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=58114
Das Thema wird nicht nachträglich heraus genommen.
Wir hatten in letzter gehäuft Begehren, nach dem Erarbeiten und vor der Abgabe einer Facharbeit die entsprechenden Themen zu löschen (damit ja der Lehrer nichts merkt).
Deshalb diese Klarstellung.
Akkus kann man wieder aufladen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 23:03   #17   Druckbare Version zeigen
Domski Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Macht Sinn!

Entschuldigung für evtl falsche Fragen. Es ist ja meine Facharbeit, nicht eure


Trotzdem danke!
Domski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 23:26   #18   Druckbare Version zeigen
Domski Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Soo...selbst ist der Mann. Nach längerem Suchen hab ich doch noch was gefunden. Will euch das ja nicht vorenthalten: http://www.woerner.biz/web_jotonius/beitraege/akkus_vs_batterien.htm


MFG DOmski
Domski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 18:08   #19   Druckbare Version zeigen
Domski Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Servus!


So...ich hoffe ich bin richtig der Annahme ,dass die kommende Fragestellung nicht in die Rubrik fällt, wie die letzte.

Mir stellt sich gerade die Frage, an welchem Beispiel ich die Batterie, bzw die vonstatten gehende Chemie, am besten erläutere. Zink-Kohle? Alkali-Mangan?

Wäre natürlich am besten, wenn es möglichst einfach gehalten wird, da man das Prinzip ja auf jede andere anwenden soll.

Oder kann ich im Prinzip auch ein Modell von z.b. einer galvanischen Zelle oder des Daniell-Elements nehmen? Habe dazu auch schon gute Materialien.

Danke schoneinmal


MfG man123
Domski ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.02.2008, 19:07   #20   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Ich würde so vorgehen, dass Du erzählst, was bei allgemein Batterien abläuft. Du hast ja zweiElementarreaktionen, eine Oxidation und eine Reduktion. Das solltest Du erstmal herausstellen.

Bei der Oxidationsreaktion wird i.d.R. ein unedles Metall wie Zink oxidiert, z.B.
Zn + 2 OH- -> Zn(OH)2 + 2 e-

Reduziert wird dann z.B.
Mangandioxid MnO2 + H2O + e- -> MnO(OH) + OH- (Alkali-Mangan-Batterie / Zink-Kohle-Batterie)
Silberoxid: Ag2O + H2O + 2 e- -> 2 Ag + 2 OH-(Silberoxid-Zink-Batterie) oder
Quecksilberoxid: HgO + H2O + 2 e- -> Hg + 2 OH- (Quecksilberoxid-Zink-Batterie)

Ob Du jetzt Mangandioxid, Silberoxid oder Quecksilberoxid verwendest, spielt für die allgemeine Erklärung in meinen Augen keine Rolle. Ich würde aber später in der Arbeit schon die Reaktionen aller Batterien aufführen, die Du beschreibst.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 18:02   #21   Druckbare Version zeigen
Domski Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Facharbeit: Batterien und Akkumulatoren

Tach nochmal!

Also bei mir hapert es gerade!
Ich weiß einfach nicht, wie ich das umsetzen soll. Ich möchte gerne die Batterie an einem typischen Beispiel erklären. Habe mir das so vorgstellt, dass ich wirklich nur ein nehme, da das ja eigentlich immer relativ gleich ist. Also vom Prinzip her. Habe das auch schon mit meiner Lehrerin abgesprochen.
Die Frage, die sich mir da nur stellt, ist: Welches Beispiel nehme ich?
Ich tendiere ja momentan zu Zink-Kohle/Braunstein, aber könnte ichd enn genauso gut, eine galvansiche Zelle nehmen? Daniel-Element?


Thx a lot!

Domski
Domski ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kapazitäten von Batterien und Akkumulatoren Maren88 Physikalische Chemie 8 19.03.2008 16:40
Akkumulatoren: Kapazität und Stoffmengen cateyes88 Physikalische Chemie 4 05.02.2008 23:02
Kapazität von Batterien und Akkumulatoren herby87 Physikalische Chemie 2 18.04.2007 13:46
batterien und akkus ann1003 Allgemeine Chemie 8 21.11.2006 18:33
Batterien und Akkumulatoren... Mobile Energieträger Teufel Allgemeine Chemie 7 10.01.2005 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.



Anzeige