Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2007, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
Molarität

Hallo alle zusammen,

ich hab ein paar Probleme mit folgender Aufgabe:

Gegeben ist 0,2 M H2SO4. Jetzt soll ich Masse und Volumen des zulösenden Stoffs und des Lösungsmittels sowie das Gesamtvolumen der Lösung bestimmen.

Meine Ansatz ist folgender:

zu lösener Stoff:
Masse:
0,2 M H2SO4 bedeutet 0,2 mol SO3/1l H20

1 mol SO3 = 80g SO3
0,2 mol SO3 = 16g SO3

Aber wie bestimme ich jetzt das Volumen?? Meine Idee wäre jetzt mit der Dichte, aber wo kann ich die denn nachgucken bzw. wie kann ich die berechnen?

Lösungsmittel:
Volumen: Habe ich mir oben überlegt müsste 1l sein.
Masse: Die Dichte von Wasser ist 1 g/cm3 also ist die Masse 1kg.

Gesamtvolumen:
Wie ich das bestimmen soll habe ich keine Idee. Außer vielleicht dass das Gesamtvolumen auch 1l beträgt weil ich auch 1l Lösungsmittel habe.

Wäre schön wenn da jemand durchsteigt und mir helfen könnte. Danke schon mal im Voraus.
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 15:52   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Molarität

Gesamtvolumen hängt doch davon ab, wieviel H2SO4 hergestellt werden soll...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2007, 16:49   #3   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

Ist leider nichts zu angegeben.
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2007, 18:06   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molarität

Zitat:
Gegeben ist 0,2 M H2SO4
Das bedeutet 0,2 mol/l Schwefelsäure in Wasser.

MGH2SO4 = 98 g/mol

0,2 mol entsprechen 19,6 g Schwefelsäure pro Liter Lösung.

Mehr kann man mit den vorhandenen Daten nicht sagen.

Geändert von bm (30.12.2007 um 19:14 Uhr) Grund: Kommafehler
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2007, 18:13   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Molarität

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
MGH2SO4 = 9,8 g/mol
Radier das Komma mal weg...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2007, 19:14   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molarität

Danke für den Hinweis.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 14:19   #7   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

Wenn auch etwas verspätet allen ein frohes neues Jahr.
Vielen Dank für die Antworten. Ich hab mir das noch mal angesehen und dann endlich festgestellt das ich da irgendwie ziemlichen mist gemacht habe. Aber so richtig verstanden habe ich das mit der Konzentrationsberechnung nicht.
Ich habe mal eine ähnlich Aufgabe rausgesucht, vielleicht hat ja jemand Lust mir diese zu erklären:
Wie stellt man 1l einer 1M H2SO4-Lösung her?
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 14:21   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molarität

Wie ist denn das Molekulargewicht von Schwefelsäure. Also was wiegt 1 Mol Schwefelsäure?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 14:28   #9   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

98 g/mol würde ich sagen
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.01.2008, 14:30   #10   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

Wie Sie im Übrigen schon vorher bemerkt haben.
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 14:32   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molarität

Also :

Dann brauchen wir 98 g Schwefelsäure in einem Liter Lösung, dann ist

c = 1 mol / (1 l) = 1 mol/l = 1M
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 17:04   #12   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

Ok das klingt sehr einleuchtend. Aber ist es nicht eigentlich so, dass sich das Volumen beim Lösen irgendwie ändert? Wenn ich jetzt in einem Liter Wasser etwas lösen, dann entsteht ja je nach Stoff mehr oder weniger als ein Liter Lösung. Da liegt mein eigentliches Problem. Ich weiß nicht wie ich das dann berechnen soll.
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 17:06   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molarität

Das kann man nur schlecht berechnen, da dies ein nicht ideales Verhalten ist.

In der Praxis gibt man 98 g Schwefelsäure in einen 1000 ml Messkolben und füllt mit Wasser auf.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 17:15   #14   Druckbare Version zeigen
Kathy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Molarität

Ok vielen Dank.
Kathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 17:36   #15   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Molarität

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
In der Praxis gibt man 98 g Schwefelsäure in einen 1000 ml Messkolben und füllt mit Wasser auf.
unter eiskühlung?

ich würde erstmal nen halben liter wasser vorlegen, dann die säure und dann mit wasser auffüllen...
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molarität blueprincess Medizin & Pharmazie 3 12.11.2011 16:52
Molarität Tiefseetaucher Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 26.09.2010 22:49
molarität easyone Allgemeine Chemie 1 09.02.2008 15:06
Molarität tommy Allgemeine Chemie 2 11.02.2005 21:09
Molarität cml Biologie & Biochemie 10 06.01.2005 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.



Anzeige