Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2007, 21:42   #1   Druckbare Version zeigen
Playboater_nr1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
Kleine Frage zur Thermodynamik

Hi
Hab eine kleine Frage zur Thermodynamik:
Also die Aufgabe lautet: Formulieren Sie die Reaktionsgleichungen für die Bildung von AlF3 aus den Elementen und den Zerfall von Wasserstoffperoxid in die Elemente. Geben Sie die Standaradreaktionsenthalpien delta HR0, die freien Standarreaktionsenthalpien delta GR0, die Gleichgewichtskonstanten K und die Standardreaktionsentropien bei T = 298K an.

Dazu habe ich vorgegeben:
AlF3
delta Hf0 =-1504,01 kj/mol
delta Gf0 =-1425,1 kj/mol

Wasserstoffperoxid
delta Hf0 =-187,8 kj/mol
delta Gf0 =-120,4 kj/mol


Reaktionsgleichungen hab ich folgende:

2Al + 3F2 ---> 2AlF3

H2O2 -----> O2 + H2



So jetzt hab ich mir überlegt, dass bei der Ersten Reaktion (da es ja um die Bildung nur aus Elementen geht)
delta Hf0 = delta HR0 sein müsste, sowie
delta Gf0 = delta GR0

Für den Zerfall sollte gelten:
delta Hf0 = - delta HR0 und
delta Gf0 = - delta GR0

Jetzt kann ich nach:

delta GR0= -RT ln K

und
delta GR0= delta GH0 - T*delta S

die Gleichgewichtskonstante und die Entropie errechnen....
Stimmen meine Überlegungen soweit?

Liebe Grüße
Joni
Playboater_nr1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2007, 21:54   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Ich glaube schon dass das so stimmt.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.12.2007, 13:30   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Wasserstoffperoxid "zerfällt" gemäß folgender Reaktionsgleichung: (nicht in die Elemente !)
{2\,H_2O_2\,->\,2\,H_2O\,+\,O_2\,\,+\,46,2\,kcal}
(Hollemann-Wiberg 1956)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 20:21   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Ja, ist mir bewusst, aber in der Aufgabenstellung geht ausdrücklich die Rede vom Zerfall "in die Elemente" - daher ist die Lösung, die der Fragesteller gibt, auch richtig.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 18:41   #5   Druckbare Version zeigen
Playboater_nr1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Hei
Also da ist irgendwo noch der Wurm drinne! Mit meinen Entropiewerten von -265 bzw -227 J/Mol*K bin ich ganz zufrieden. Mit meiner Gleichgewichtskonstante für den Wasserstoffzerfall von 1,2733 bin ich auch zufrieden. Allerdings ganz und gar nicht mit der Gleichgewichtskonstante für AlF3.
Diese Gleichung nach K Aufgelöst:

GR0= -RT ln K

erigibt bei mir:

K = e(G/-RT)

ergibt:

K= e^575.15
un das ist eine Dimension, bei der ich mir irgendwie nicht vorstellen kann, dass da alles mit rechten Dingen zugegangen ist!
Belehrt mich bitte eines Besseren
Gruß
Joni
Playboater_nr1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 20:25   #6   Druckbare Version zeigen
Playboater_nr1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Hm nagut ich hab hier nach "CRC-Handbook of chemistry and Physics" -1425kj/mol
Aber das macht jetzt auch nicht mehr so den Unterschied. Dachte nur dass hinsichtlich dieses doch recht großen Werts irgend eine Annahme falsch ist oder ich nen groben Denkfehler gemacht hab. Aber dann soll es wohl es sein!
Dankeschön!
Playboater_nr1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 21:04   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kleine Frage zur Thermodynamik

Es gibt eben Reaktionen, die praktisch vollständig ablaufen.
Immerhin ist Al relativ unedel, und Fluor so ziemlich das reaktionsfreudigste Element, das wir kennen...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine Frage zur Stöchiometrie Arcana Antediluvia Anorganische Chemie 4 24.09.2011 11:23
kleine Frage zur Berechnung RavensRain Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 30 17.03.2008 21:58
Kleine Frage zur Dichte SvenP Allgemeine Chemie 4 14.12.2007 14:44
kleine frage zur nomenklatur tina_needs_help Organische Chemie 1 15.12.2005 12:23
kleine Frage zur Längenkontraktion arne Physik 1 05.02.2003 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.



Anzeige