Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2007, 15:30   #1   Druckbare Version zeigen
SchmuseKitty weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Unglücklich Aufgabe zu Sterling-Silber

Hi Leute!
Ich hab eine Aufgabe von Chemie vor mir liegen wo ich keine Ahnung von habe, wie ich sie lösen soll.

Aufgabe:
Sterling-Silber besteht aus 92,5% Silber und 7,5% Kupfer.
Wieviele Ag-Atome kommen auf ein Cu-Atom?


Kann mir vielleicht irgendwer einen Ansatz oder Tipp geben wie man die Aufgabe lösen soll / kann?

Danke schon mal in Vorraus.
SchmuseKitty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 15:37   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aufgabe zu Sterling-Silber

Zitat:
Sterling-Silber besteht aus 92,5% Silber und 7,5% Kupfer.
Ohne eine Angabe, ob es sich hier um einen Stoffmengen- oder Massenanteil handelt, ist diese Aufgabe nicht lösbar.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.12.2007, 15:40   #3   Druckbare Version zeigen
SchmuseKitty weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Aufgabe zu Sterling-Silber

Gut zu wissen, weil die Aufgabe nur aus den Angaben besteht.
Weil mit einer Stoffmengenangabe oder ähnlichem hätte ich das auch herausbekommen. ^^'

(Für die, die den "Mortimer" besitzen: Die Aufgabe ist genau so auch dadrin abgedruckt.)

Ach ja, als Lösung sollen 7,27 Ag-Atome pro Cu-Atom herauskommen.
Nur wie kommt man darauf/ dahin?
SchmuseKitty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 15:43   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aufgabe zu Sterling-Silber

Ich habe noch einmal nachgedacht: meiner Erinnerung nach gibt man bei Legierungen immer einen Massenanteil an...somit wäre die Aufgabe lösbar:
Du müsstest dazu dann die gegebenen Massenanteile in Stoffmengenanteile umrechnen, die molare Masse kennst du ja aus dem Periodensystem.
Geht allerdings wie gesagt nur, wenn man davon ausgeht, dass die Angabe einen Massenanteil meint.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe zur Schmelzentropie von Silber Sting Ray Physikalische Chemie 2 13.12.2010 22:03
Aufgabe Konzentration Silber/Erz clueless Allgemeine Chemie 2 02.08.2009 15:44
Silber MingoR Allgemeine Chemie 4 29.03.2009 16:51
Nachweis von Silber im Silber(I)diamin- Komplex marymaid Anorganische Chemie 8 12.05.2008 16:39
Dekontaminierung von Silber bei Einsatz von Silber Thiosulfat ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 7 23.08.2005 08:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.



Anzeige