Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2007, 20:35   #1   Druckbare Version zeigen
Redcap  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Löslichkeitsprodukt von CaF2

Hallo Leute!

Ich bin es nochmal :-)
Ich habe hier noch eine Aufgabe die ich nicht lösen kann im Bezug zu dem Löslichkeitsprodukt.
Die Aufgabe lautet wie folgt:

Das Löslichkeitsprodukt von CaF2 beträgt 3,9*10^-11mol^3l^-3

A)Wie groß sind die Konzentrationen von Ca2+ und F- - Ionen in der gesättigten Lösung von CaF2?

B)Wieviel g CaF2 lösen sich in 100 ml Wasser?

Es wäre echt toll wenn ihr mir da weiterhelft und mir die Lösungswege und Rechenwege sagen könntet!Auch hier möglichst noch heute, da ich den zettel morgen schon abgeben muss...

Vielen Dank schonmal im Vorraus!!

CYA
Redcap
Redcap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 20:43   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Hilfe!Schaffe schon wieder eine Aufgabe nicht!

Unsere Suchfunktion spuckt u. a. dieses aus:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=84243&highlight=Caf2
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=80672&highlight=Caf2

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 21:07   #3   Druckbare Version zeigen
Redcap  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Hilfe!Schaffe schon wieder eine Aufgabe nicht!

mmmhhh...ok aber ich komme da nich klar wie man mit dem löslichkeitsprodukt rechnet...ich weiß z.B. nicht wie man aus dem produkt c(Ca2+)*c^2(F-)=3,9*10^-11 auf die Konzentrationen der einzelnen Ionen kommen kann
Redcap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 21:13   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Hilfe!Schaffe schon wieder eine Aufgabe nicht!

Hallo Redcap,

wieso hat das Löslichkeitsprodukt von CaF2 die Einheit mol3l-3, bzw. wie kommt man überhaupt zum Löslichkeitsprodukt?

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 21:21   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schaffe schon wieder eine Aufgabe nicht!

Mit "dringend, eilt, wichtig, Hilfe, etc." geht es auch nicht schneller. Entfernt.

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 21:40   #6   Druckbare Version zeigen
Redcap  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Hilfe!Schaffe schon wieder eine Aufgabe nicht!

man kommt zum löslichkeitsprodukt, indem man die konzentrationen der ca2+ ionen und der quadrierten konzentration von f- -ionen multipliziert...dann kommt ja auch die einheit ^3 raus oder?ich dachte mit nur dann dass man das produkt irgendwie umstellen kann nach der gesuchten Konzentration...das geht aber net weil ich keine konzentration von CaF2 gegeben habe...jetzt stellt sich für mich die frage nach der methode um auf die konzentrationen zu kommen...
Redcap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 22:01   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Löslichkeitsprodukt von CaF2

LpCaF2 = [Ca2+] x [F-]2 = 3,9 x 10-11 mol3/l3.

In einer gesättigten Lösung gilt :

CaF2 -> Ca2+ + 2 F-

[[Ca2+] = 1/2 x [F-]

LpCaF2 = 1/2 x [F-] x [F-]2 = 3,9 x 10-11 mol3/l3.

LpCaF2 = 1/2 x [F-]3 = 3,9 x 10-11 mol3/l3.

Auflösen nach [F-].
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2007, 22:09   #8   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Löslichkeitsprodukt von CaF2

{k_L=c(Ca^{2+})\cdot c^2(F^-)}

{CaF_2 -> Ca^{2+} + 2 F^-}
{\frac {n(Ca^{2+})}{n(F^-)}=\frac{1}{2}}
{n(Ca^{2+})= \frac{1}{2} \cdot n(F^-)}
{c(Ca^{2+})= \frac{1}{2} \cdot c(F^-)}
Letzteres ins Löslichkeitsprodukt einsetzen und du erhältst die Konzentration der F-

Den Rest solltest du selber lösen können.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.12.2007, 23:35   #9   Druckbare Version zeigen
Redcap  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Löslichkeitsprodukt von CaF2

ok thx ihr habt mir sehr weitergeholfen...habe es jetzt verstanden...doch wie kann ich jetzt bestimmen, wieviel g CaF2 sich in 100 ml Wasser lösen lässt?
Redcap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 00:15   #10   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Löslichkeitsprodukt von CaF2

Das Volumen des Wassers wird sich durch das gelöste CaF2 nicht wesentlich ändern. Du kannst es also das Volumen der CaF2-Lösung gleich dem Volumen des Wassers setzen.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 00:36   #11   Druckbare Version zeigen
Redcap  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Löslichkeitsprodukt von CaF2

OK alles klar! THX Wolfgang!

Redcap
Redcap ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeitsprodukt von CaF2 Panashya Anorganische Chemie 5 26.11.2011 22:00
Löslichkeit von CaF2 kleineHexe Anorganische Chemie 4 29.07.2011 20:00
Löslichkeitsprodukt von CaF2 Bendix-2001 Anorganische Chemie 1 20.11.2009 22:57
Säurelöslichkeit von CaF2 bzw. Fluorhydroxylapatit ogsesl Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 10.07.2008 09:35
Nachweis von Calcium im CaF2 joachim84 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 21.01.2004 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.



Anzeige