Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2007, 19:46   #1   Druckbare Version zeigen
grafjoster  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Frage Titration einer Aminosäure-Lösung

moin moin,

leider war ich gestern nicht in der Schule, ...
mein Kurs hat gestern folgenden Versuch gemach:

Wir haben eine Lösung aus Aminosäure und Natronlauge mit Salzsäure titriert.

Wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

1) Der Neutralpunkt ist vor dem Äquivalenzpunkt erreicht
2) Dort fällt die Aminosäure aus (Trübung)
3) am Äquivalenzpunkt ist die Lösung leicht sauer

und diese drei Ergebnisse soll ich nun deuten... Nur leider bekomme ich das nicht auf die Reihe... Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Danke im voraus

MfG Daniel

Geändert von grafjoster (11.12.2007 um 20:15 Uhr)
grafjoster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 20:23   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Titration einer Aminosäure-Lösung

zu 1.)

Neutralpunkt = Äquivalenzpunkt

gilt nur für die Reaktion einer starken Säure mit einer starken Base...

Bei dir ist das nicht der Fall.

Folge?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 20:26   #3   Druckbare Version zeigen
grafjoster  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Titration einer Aminosäure-Lösung

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
zu 1.)

Neutralpunkt = Äquivalenzpunkt

gilt nur für die Reaktion einer starken Säure mit einer starken Base...

Bei dir ist das nicht der Fall.

Folge?
also habe ich eine sschwache Base und eine starke Säüre oder wie?
grafjoster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:49   #4   Druckbare Version zeigen
grafjoster  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Frage AW: Titration einer Aminosäure-Lösung

habe jetzt rausgefunden, dass die Säure stärker gewesen sein muss als die Base, da die Lösung am Äquivalenzpunkt leicht sauer war. Also hat sich 1) und 3) erledigt...

Bleibt für mich nur noch die Frage, warum die Aminosäure am Neutralpunkt ausgefallen ist und eine Trübung entstand...

Brauche dringend Hilfe
grafjoster ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration einer Natriumhydrogen/Natriumcarbonat Lösung mit HCl ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 27.01.2010 17:31
Titration einer mit CO2 injetzierten NaOH Lösung distance Anorganische Chemie 4 09.04.2009 14:42
Titration einer HCl Lösung Zap Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 23.03.2009 23:11
Titration einer Lösung mit NaOH ichweiblich Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 19.11.2005 22:43
Titration einer Aminosäure ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 11 09.06.2003 20:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.



Anzeige