Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2007, 20:52   #1   Druckbare Version zeigen
Bennington  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Problem mit Übungsaufgaben

Hallo habe da 2 Übungsaufgaben mit denen ich nicht zurechtkomme, könnt die mir jemand erklären?

1) Löst man Aluminium in Salzsäure, so enstehen Aluminiumchlorid und Wasserstoff. Berechnen Sie, wie viel Liter Wasserstoff enstehen, wenn man genau 0.3 mol Al in HCl auflöst.

2) Methan ist ein wichtiger Energielieferant.
Berechnen Sie, wie viel Liter Sauerstoff verbraucht werden, wenn man 24,0639g Methangas verbrennt
Bennington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:12   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Hallo und willkommen,

als erstes brauchst du Reaktionsgleichungen :

Al + HCl --> ?

CH4 + O2 --> ?

dann sehn wir weiter...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:32   #3   Druckbare Version zeigen
Bennington  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Problem mit Übungsaufgaben

joa genau die brauchmer laut lehrer noch nich aufstellen, weil wir die sache mit der reaktionsgleich nochmal genauer anschauen wollen, wir hattn da erst ein beispiel
Bennington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:59   #4   Druckbare Version zeigen
Schmand Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Zitat:
Zitat von Bennington Beitrag anzeigen
joa genau die brauchmer laut lehrer noch nich aufstellen, weil wir die sache mit der reaktionsgleich nochmal genauer anschauen wollen, wir hattn da erst ein beispiel
kann ich mir gar nicht so recht vorstellen, da du in dieser Aufgabe erkennen musst in welchem Verhältnis das lösen von Al zum Entstehen von H2 steht (welches man an der reaktionsgleichung sehen kann.
nämlich:
2Al + 2HCl => 2Al+ + 2Cl- + H2

Du siehst also anhand der Gleichung, dass wenn du 1 Al-Atom in Salzsäure löst, 1 H-Atom entsteht.
also wieviel mol Wasserstoff werden wohl entstehen, wenn du 0,3 mol Aluminium in Salzsäure löst?
Das ergebnis musst du nur noch in Kg umrechnen um mit der Dichte wiederum die ganze Sache in Liter umzurechnen.
Schmand ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.12.2007, 22:04   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Zitat:
Zitat von Schmand Beitrag anzeigen
2Al + 2HCl => 2Al+ + 2Cl- + H2
Seit wann ist denn Al einwertig

Ich empfehle dringenst eine andere Gleichung :

2 Al + 6 HCl = 2 AlCl3 + 3 H2

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 22:09   #6   Druckbare Version zeigen
Schmand Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Seit wann ist denn Al einwertig

Ich empfehle dringenst eine andere Gleichung :

2 Al + 6 HCl = 2 AlCl3 + 3 H2

lg
Ja natürlich sollte man noch berücksichtigen, dass Al 3-wertig ist.
Wollt natürlich nur ma sehn obs einer merkt
Schmand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 22:19   #7   Druckbare Version zeigen
Bennington  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Ok danke für eure Erklärungen!

Naja die ganze Klasse hat keinen Peil von den Aufgaben ich glaub der hat uns irgendwie die falschen Aufgaben gesagt...wenn wir das noch nichma richtig durchgenommen haben
Bennington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 22:22   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Zitat:
joa genau die brauchmer laut lehrer noch nich aufstellen, weil wir die sache mit der reaktionsgleich nochmal genauer anschauen wollen, wir hattn da erst ein beispiel
Die Reaktionsgleichung ist da aber der erste Schritt...

A1) aus der Stoffmenge berechnest du die Masse an Al und setzt die in die Reaktionsgleichung ein. Dreisatz und fertig.

A2) Über die gegebene Masse Methan wird die benötigte Masse Sauerstoff errechnet, und diese über pV=nRT in das Volumen umgerechnet.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 22:23   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Was ist denn das für ein Unterricht ? Stöchiometrisches Rechnen und noch keine Gleichungen eingeführt - so wird das aber nichts

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 22:28   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Problem mit Übungsaufgaben

Naja...

So nach dem Motto "Ich habe keine Ahnung von der Lösung, aber ich bewundere das Problem".
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Positionierung Bilder mit figure u. minipage ChrisB LaTeX 6 30.08.2009 22:51
Übungsaufgaben mit Lösung Maiki2 Physik 3 04.04.2009 12:54
problem mit qt da sigi schwarz Informatik 2 17.03.2006 21:51
Problem mit zB: z^2 = 2+2*i csgallam Mathematik 2 11.10.2005 19:47
Problem mit Latex unter WinXP mit dem Befehl command FabianH LaTeX 0 01.02.2004 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.



Anzeige