Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2007, 19:35   #1   Druckbare Version zeigen
rizal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
Bragg Beziehung

Hallo habe eine Frage und zwar wenn man mit einem experiment über die Brag Beziehung daten erhalten möchte für d oder den Bragg winkel. Habe ich ja nur lambda gegeben. Aber wenn ich zumbeispiel d messen möchte woher bekomme ich dann den Bragg winkel oder umgedreht?
Vielen dank für eure Mühe
rizal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:17   #2   Druckbare Version zeigen
Jannes Männlich
Mitglied
Beiträge: 311
AW: Bragg Beziehung

Welche Daten hast du gegeben? Welche brauchst du ? Den Winkel oder die Gitternetzabstände? Ist das ein logisches "oder"? Allgemein gilt{\lambda} sollte im Bereich der Abstände liegen. Ansonsten kannst du noch Aussagen aus der "Aufspaltung" der Wellenlängen nach Durchgang durchs Medium ziehen. Ich denke, das hier sollte ins Physik Forum.
__________________
"Wenn jemand eine Theorie akzeptiert,
führt er erbitterte Nachhutgefechte gegen die Tatsachen..."
- J.P. Sartre

Gruß, Jannes!

www.diskontinuum.de
Jannes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 00:31   #3   Druckbare Version zeigen
rizal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
AW: Bragg Beziehung

also wenn man so ein experiment durchführt weiß man ja die wellenlänge. Aber wenn ich nun zum Beispil mein d berechnen will über die Bragg Beziehung benötige ich den dazu passenden Bragg winkel oder?
wo bekomme ich den her? aus einem anderen Experiment oder Tabellen?
Sorry war am Anfang vielleicht nicht so klar gestellt gewesen die Frage..
rizal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 01:30   #4   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Bragg Beziehung

Hi!
Ich bin da jetzt kein Experte, aber vielleicht funktioniert es ja so:
Also, das ist ja der Beugungswinkel. Den kann man dadurch erhalten, dass man den Winkel kennt, mit dem die Strahlung auf die Probe trifft. Dann positioniert man den Detektor in einem bestimmten Winkel zu dem einstrahlenden Licht. Dadurch kennt man den Winkel! Soviel ich weiß, werden in modernen Diffraktometern mehrere Winkel durchfahren, sodass man Intensitäten gegen Winkel auftragen kann.
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:18   #5   Druckbare Version zeigen
rizal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
AW: Bragg Beziehung

hey na klar so muss es gehen vielen dank und eeinen schönen abend noch...
rizal ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bragg-Reflexion Neutrinos Physik 0 28.04.2012 19:02
Bragg-Bedingung Grunfelder Physik 7 25.06.2009 11:44
Bragg Reflexion D@nny Physik 1 09.01.2006 23:07
Bragg-Reflexion Chemieteufel Physik 3 14.05.2005 13:48
bragg-reflexion 01Detlef Physik 6 02.11.2004 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.



Anzeige