Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2007, 22:03   #1   Druckbare Version zeigen
lanaling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Hi
ich hab mal ne Frage auf die ich bis jetzt keine richtige eindeutige Antwort im Netz finden konnte: wo liegt der Hauptunterschied beim Lewis-Säuren Basen Prinzip und den Redoxreaktionen? Ich meine, bei beiden werden Elektronen ausgetauscht, und ok, auch wenn vielleicht nicht immer sich die Oxidationszahlen bei den Lewis-Säuren/Basen sich ändern und hier immer von Elektronenpaaren gesprochen wird und nicht von einzelen Elektronenübergängen, was ist der Hauptunterschied?
ich hoffe jemand kann mir vielleicht eine Antwort darauf geben
Mfg lanaling
lanaling ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2007, 22:43   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Du hast es erfasst : Bei Reaktionen zwischen Lewis Säuren und Basen werden Elektronenpaare (der Base) genutzt um neue, i.d.R. dative Bindungen aufzubauen. Bei Redoxreaktionen handelt es sich um Elektronenübergänge von einem Teilchen auf ein anderes, wobei die Zahl der ausgetauschten Elektronen keine Rolle spielt. Bei der Reaktion zwischen Lewis Säure und Lewis Base werden die Elektronenpaare auch nicht wirklich ausgetauscht, in dem Sinne, dass sie von einem Teilchen vollständig auf ein anderes übergingen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 14:40   #3   Druckbare Version zeigen
lanaling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Danke für die schnelle Antwort Aber wenn ich jetzt eine Reaktion vor mir habe, woran sehe ich denn obs eine Lewis Reakt. ist oder eine Redox? Doch nicht indem ich mal kurz nachzähle obs zwei Elektr. sind und wenn nicht, dann ist es eine Redox, oder indem ich die Ox.zahlen nachzähle und wenn sich nichts geändert hat, ich automatisch sage, so dass is eine LewisSäure Base Reakt.. oder etwa doch?

Mfg lanaling
lanaling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 17:34   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Wenn die Oxidationszahlen alle gleich bleiben, ist es keine Redoxreaktion. Das heisst aber noch nicht, dass es eine Säure-Base Reaktion nach Lewis ist; es kommen andere Reaktionstypen in Frage.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 20:27   #5   Druckbare Version zeigen
lanaling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Ja ok, aber woran kann man denn explizit erkennen, obs eine Lewis Säure Base Reakt ist? Ich meine, gibt es irgendwo ein Merkmal, wie bei den Brösted Prinzip die Protonen, wo man sofort sagt, ja das ist eine lewis SäureBase Reakt?
Mfg
lanaling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:11   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Du brauchst eine Lewis Base (ein Teilchen mit mindestens einem nicht-bindenden Elektronenpaar) und eine Lewis Säure (ein Teilchen, das irgendwo in einem Orbital noch Platz hat). Bei einer Reaktion zwischen beiden entstehen meist dative (koordinative) Bindungen. Das ist eigentlich ein ziemlich sicheres Erkennungsmerkmal.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:40   #7   Druckbare Version zeigen
lanaling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Ok danke!
Mfg
lanaling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 10:18   #8   Druckbare Version zeigen
yellow weiblich 
Mitglied
Beiträge: 19
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Hallo!

Ich werd meine Frage mal hier rein stellen, hoffe, mir kann jemand helfen.

Wie kann ich Lewis-Säuren und Lewis-Basen erkennen? Also die Grundlagen, die teilweise auch hier schon beschrieben werden (Elektronendonator, -akzeptor) bringen mich nicht weiter...

Ich hab z.B. H2O als Lewis Base. Ich hätte das aber als Säure jetzt identifiziert . BF3 wäre ja auch eine Säure. Ich versteh da jetzt nicht den Unterschied....

Kann mir das bitte jemand idiotensicher erklären? Wie ich das am besten und schnellsten Unterscheiden kann?

Danke!
yellow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 11:05   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Zeichne dir mal die Strukturformel von Wasser mit allen bindenden und nicht-bindenden Paaren. Du wirst feststellen, dass du auf dem O zwei nicht bindende Paare (in sp3 Orbitalen) hast. Diese machen, dass das Wasser eine Lewis Base ist, z.B. in der Reaktion von einem Wassermolekül mit einem Proton :

H2O + H+ --> H3O+

Dort nutzt das Wassermolekül ein Elektronenpaar des O Atoms, um eine dative Bindung zum Proton aufzubauen. Ebenso könnte Wasser mit BF3 (Lewis Säure, da Lücke von 2 Elektronen in der Valenzschale des B) eine Reaktion eingehen, in dem das Elektronenpaar des O benutzt wird, um eine dative Bindung zum B aufzubauen :

H2O + BF3 --> H2O->BF3
wobei der Pfeil die dative Bindung darstellt.

So klarer ?
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 11:34   #10   Druckbare Version zeigen
kannkeinchemie weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Mhmm sry dass ich mich hier reinhänge XD

ich finde deine Erklärung "ricinus" nicht sehr aufschlussreich!! Könntest du vllt es nochmehr für dumme schreiben??^^
wäre echt lieb
danke!!
kannkeinchemie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 14:32   #11   Druckbare Version zeigen
Rhonda weiblich 
Mitglied
Beiträge: 51
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

sind denn Carbonsäuren nach Lewis dann auch Basen?
Rhonda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 15:13   #12   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Carbonsäuren als gesamtes Molekül kann man nicht als Lewis-Base bezeichnen würde ich sagen.

Der Name "Carbonsäure" kommt wohl eher von der Definition von Arrhenius oder Brönsted.
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 17:19   #13   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Carbonsäuren haben auf dem Sauerstoff der Carbonylgruppe C=O ja zwei nicht-bindende Paare und können daher als Lewis-Base fungieren. Z.B. wird die Carbonylgruppe von einer stärkeren Säure (wie z.B. Perchlorsäure) protoniert :

R-COOH + HClO4 --> R-COOH2+ + ClO4-

Aber auch anorganische Säuren, wie die Schwefelsäure, verhalten sich stärkeren Säuren gegenüber als Base :

H2SO4 + HClO4 --> H3SO4+ + ClO4-

Und die Schwefelsäure unterliegt sogar einer Autoprotolyse (vergleichbar der von Wasser) woraus ja klar wird, dass sie Säure und Base gleichzeitig sein kann :

2 H2SO4 --> H3SO4+ + HSO4-

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 10:39   #14   Druckbare Version zeigen
Rhonda weiblich 
Mitglied
Beiträge: 51
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

dann verstehe ich aber meine Klausurfrage nicht:
Welche der folgenden Verbindungen sind stärkere Bronstedt-Säuren(I) als Wasser, welche Lewissäuren(II) und welche Basen(III) stärker als Wasser?

CH3-COOH,
BCl3, NaCl, NH3, H2S, NH4Cl, NaNH2, K2CO3, AlCl3, CH3-COONa,Na2SO4

Essigsäure ist ja zum Beispiel eine stärkere Bronstedtsäure als Wasser aber auch eine Lewisbase. Woher weiß ich denn was stärker ist als Wasser und was nicht?

Bortrichlorid eine Lewissäure, aber keine Bronstedt oder?

Natriumchlorid hat am Natriumion eine Elektronenpaarlücke, ist es also eine Lewissäure?

Schwefelwasserstoff wie Wasser eine Lewisbase, aber nach Bronstedt?

Ammoniumchlorid ist eine Bronstedtsäure und nach Lewis weder noch?

Natriumamid Bronstedtbase und Lewisbase

Kaliumcarbonat an den O Lewisbase, aber reagiert alkalisch?

Aluminiumchlorid Lewissäure

Natriumacetat Lewis und Brönstedtbase

Natriumsulfat hingegen wieder eine Lewisbase


Kann man schließen, dass alle Stoffe, die Sauerstoff enthalten Brönstedtbasen sind? Und wie hab ich das jetzt mit dem stärker oder schwächer zu verstehen?
Rhonda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 12:00   #15   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Unterschied Lewis Säure/Basen Prinzip, Redox?

Zitat:
Zitat von Rhonda Beitrag anzeigen
Kann man schließen, dass alle Stoffe, die Sauerstoff enthalten Brönstedtbasen sind?
Nein. Eine Brönstedbase setzt im Wasser OH- Ionen frei. Eine Menge (die Mehrzahl der) Stoffe, die O enthalten, tun das nicht.
Zitat:
Und wie hab ich das jetzt mit dem stärker oder schwächer zu verstehen?
Naja, ein bisschen Hintergrundwissen muss man schon mitbringen. Sagen dir die Begriffe pKs und pKb etwas ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lewis Säure/Basen Gerrard Allgemeine Chemie 6 25.04.2012 10:30
Lewis Basen/Säuren die keine Brönsted Basen/Säuren sind GoldennBoy Allgemeine Chemie 2 15.02.2012 12:56
Unterschied Säure-Base Reaktion/ Redox-Reaktion nael Allgemeine Chemie 7 07.03.2009 16:15
Säure-Basen und/oder REDOX ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 27.06.2006 17:08
Lewis-Säure-Base Konzept---Redox Reaktionen joschi.20 Anorganische Chemie 1 30.03.2005 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.



Anzeige