Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2007, 14:44   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieNoop Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Reaktionsgleichung mit Alkoholen?

Ok.. wie mein Name schon sagt hab ich von Chemie absolut keinen Plan...^^
..fänd ich auch eig nicht so kritisch WENN ich morgen nicht einen Test schreiben würde.. daher wüsste ich gerne wie man solche Aufgaben angeht :

1)Ethanol reagiert mit Lithium. Formuliere die Reaktionsgleichung und benenne die Reaktionsprodukte.

2)Nenne das Produkt der Umsetzung von Methanol mit Natrium und ergänze die Formel.

Danke schon mal im Voraus.. freue mich über jeden hilfreichen Beitrag..
mit besten Grüßen.. ChemieNoop
ChemieNoop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 15:27   #2   Druckbare Version zeigen
Roentgenium weiblich 
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

schau dir mal die alkohole an. du kennst doch sicherlich schon ne andere reaktion in der natrium oder lithium und nen dipol vorkommen?
__________________
Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Im Sommer ist es für die Dinge zu heiß, für die es im Winter zu kalt war.
_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

http://www.werder.de/
Roentgenium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 15:46   #3   Druckbare Version zeigen
ChemieNoop Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

keine aus der ich schlau werde um erlich zu sein..

ok die von ethanol mit lithium:

2 C2H5OH + 2 Li ----> 2 C2H5O(negative ladung) Li(positive ladung) + H2

mit zu dem punkt an dem ethamol und lithium zusammen kommen komm ich noch mit .. aba bei der formulierung des produkts is vorbei... deshlab kann ich das auch nicht auf andere stoffe übertragen..
ChemieNoop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 17:06   #4   Druckbare Version zeigen
Roentgenium weiblich 
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

weißt du, was passiert, wenn man lithium oder natrium mit wasser zusammenbringt und reagieren lässt?
__________________
Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Im Sommer ist es für die Dinge zu heiß, für die es im Winter zu kalt war.
_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

http://www.werder.de/
Roentgenium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 17:08   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

Ist doch ok.
Und mit Natrium und Methanol gehts analog.
Das sind Reaktionen vom Typ "Säure + Metall".
Und die Produkte heißen Alkoholate (also Ethanolat, Methanolat).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 22:32   #6   Druckbare Version zeigen
ChemieNoop Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

hmm ok .. die fragen helfen mir nich weiter -.-*

was genau heißt analog..
isses bei methanol dann das selbe ja? ... wie sieht denn die gleichung da aus?
ChemieNoop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 22:38   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

2 CH3OH + 2 Na = 2 CH3O-Na+ + H2

Wie FK sagte, handelt es sich dabei um Reaktionen des Typs "Säure + Metall gibt Salz und Wasserstoff". Die Säure ist hier der Alkohol (Alkohole sind sehr schwache Säuren). Das fettgedruckte H Atom in meinem Methanolmolekül oben wird sozusagen durch das Metallion ersetzt und es wird molekularer Wasserstoff frei.
Genaugenommen wird ein H+ aus dem Alkohol durch das Alkalimetall reduziert.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 22:38   #8   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

analog heißt GENAUSO, sprich du sollst einfach an Stelle C2H5OH für Ethanol H3COH für Methanol hinschreiben, also das gleiche nur mit einem C weniger in der Kette, das ist der ganze Unterschied.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2007, 22:55   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

Zitat:
Zitat von ChemieNoop
isses bei methanol dann das selbe ja? ... wie sieht denn die gleichung da aus?

Da fällt mir nix mehr ein...
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 23:19   #10   Druckbare Version zeigen
ChemieNoop Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Raktionsgleichung mit Alkoholen? Oo

ok danke für deinen hilfreichen beitrag fk =)

hättest du vieleicht auch noch zwei formel für mich zum vergleich?
wie zB 1) ethanol mit lithium
2) ethanol mit natrium
3) methanol mit lithium
4) methanol mit natrium

das ich auf dem shclau steh brauch mir im übrigen nu wirklich keiner mehr sagen !
ChemieNoop ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von K mit versch. Alkoholen mrblubber Allgemeine Chemie 1 05.02.2010 14:11
Ethersynthese mit 2 alkoholen WeeD Organische Chemie 3 30.05.2007 17:20
Fehlingprobe mit Alkoholen (Butanal) ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 16.02.2006 21:50
Fehling-Probe mit Alkoholen chempi Organische Chemie 4 23.11.2005 13:02
Reaktion KOH mit Alkoholen StBB Organische Chemie 7 08.06.2004 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.



Anzeige