Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2007, 21:17   #1   Druckbare Version zeigen
Leica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Berechnung von Calciumcarbonat in Muschel

Guten Abend!

Ich sitze gerade an meinem Protokoll für mein Chemie-Praktikum.

Ich muss den Massenanteil von Calciumcarbonat in einer Muschel berechnen. Das hab ich auch gemacht, aber irgendwie zweifle ich an meinem Ergebnis.

Meine Einwaage war 200mg Muschel. Diese wurde mit Salzsäure versetzt und dabei entstand 50ml Kohlenstoffdioxid.

Laut meiner Berechnung ist in der Muschel 223,1mg Calciumcarbonat enthalten. Und das geht ja wohl schlecht, wenn ich nur 200mg Muschel habe, oder?


Meine Frage ist nun: Ist meine Rechnung falsch oder ist einfach nur was im Experiment schief gelaufen?


Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
Leica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 21:38   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Berechnung von Calciumcarbonat in Muschel

Die Berechnung war richtig, jedoch stimmt irgendetwas am Experiment nicht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 21:53   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Berechnung von Calciumcarbonat in Muschel

Bei welcher Temperatur und welchem Druck wurde das Volumen gemessen?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.12.2007, 21:58   #4   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: Berechnung von Calciumcarbonat in Muschel

Dem stimme ich zu.

Wie war denn der Versuchsaufbau? Hast du z.B. die Salzsäure ohne Druckausgleich zugeführt? Für diesen Fall ergibt sich (bei 20° C und 1013 hPa) schon bei Zugabe von 2mL HCl ein CaCO3-Anteil von unter 200 mg.
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 22:22   #5   Druckbare Version zeigen
Leica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Berechnung von Calciumcarbonat in Muschel

ich danke schon mal für eure Antworten!

Der Druck wurde mittels einer Kanüle ausgeglichen. und der versuch wurde unter Standartbedingungen durchgeführt. Also hab ich das ganze über das ideale Gasgesetz berechnet.

Wahrscheinlich ist wirklich nur was im Experiment schief gelaufen, denn mit den anderen Naturprodukten (wie Marmor und Eierschale) haut die Rechnung ungefähr hin.
Leica ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitfähigkeit von Calciumcarbonat scrax Allgemeine Chemie 15 23.07.2013 17:23
Fällung von Calciumcarbonat Naturwissenschaftlerin Anorganische Chemie 8 24.01.2012 18:10
Zerfall von Calciumcarbonat Fuf Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 11.11.2008 23:30
Reaktion von Salzsäure und Calciumcarbonat und Essigsäure und Calciumcarbonat - Warum reagiert Salzsäure mit CaCO3 schneller? schlaflos89 Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 27.08.2008 19:20
pH-Wert Berechnung (Essigsäure und Calciumcarbonat) Problembaer Allgemeine Chemie 3 01.03.2007 21:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.



Anzeige