Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2007, 21:01   #1   Druckbare Version zeigen
Tobbe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 33
Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Hallo,
ich habe vor in Chemie eine Facharbeit zu schreiben, mir fällt allerdings kein spannendes Thema ein wo man auch selber etwas messen,forschen,experimentieren,nachgucken,vergleichen kann

Ich möchte nicht nur einfach ein Thema erklären sondern eigene Messwerte o.ä. mit einfließen lassen.

Hat da einer ne Idee?
Tobbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007, 21:12   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Schon mal hier geschaut?

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=54700
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 04:41   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Und ansonsten einfach mal schreiben, was Dich persönlich interessiert und welche Methoden Du in der Schule zur Verfügung hast. Ist die Schule z.B. gut ausgestattet, stehen Fotometer oder Gaschromatograph zur Verfügung?
Mit ein paar mehr Infos von Dir kann man sicher ein spannendes Facharbeitsthema überlegen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 14:54   #4   Druckbare Version zeigen
Freakazoid Männlich
Mitglied
Beiträge: 117
AW: Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Ich missbrauche mal das Thema hier:

ich stehe gerade vor der selben Entscheidung, jedoch ist es schon etwas konkreter. Ich würde gerne, angregt duch die Chemie Olympiade, gerne eine Facharbeit über Solvatrochromie schreiben. Vielleicht auch fächerübergreifend in Chemie/Physik wobei mit Hauptgewicht auf Chemie. Gibt das Thema genügend Inhalt her, den man angemessen an einer 12ten Jahrgangsstufe aufbereiten kann? Was denkt ihr?
Freakazoid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.12.2007, 22:34   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Ich denke, dass das Thema auf jeden Fall umfangreich genug für eine Facharbeit ist. Die Frage ist allerdings, was Du in der Schule an Möglichkeiten hast. Prinzipiell kannst Du einen Merocyanin-Farbstoff wie 4-(2-(1-Methylpyridin-4(1H)-yliden)ethyliden)cyclohexa-2,5-dienon mit schulischen Mitteln herstellen. Das Problem ist dabei die Toxizität der eingesetzen Verbindungen, aber vielleicht unterstützt Dich Dein Lehrer ja dabei.

Ein bisschen dazu lesen kannst Du z.B. hier:
http://www.exchem.fr/moed.htm
http://www.versuchschemie.de/lhtopic,9588,0,0,asc,.html

Wenn Du in der Lage bist, irgendwo UV/Vis-Spektren aufzunehmen, weil Dein Lehrer z.B. guten Kontakt zu einer Arbeitsgruppe der nächsten Uni hat, wäre das sicher auch spannend.

Ich sehe aber ein bisschen die Gefahr, dass Dein Lehrer Dir die Synthese nicht erlaubt und Du auch keine Möglichkeit bekommst, Spektren aufzunehmen. Dann kannst Du im Prinzip nur einen gekauften solvatochromen Farbstoff in verschiedenen Lösungsmitteln aufnehmen und fotografieren - und das ist für eine Facharbeit leider sehr mager. Daher einfach mal mit Deinem Lehrer darüber sprechen, was machbar ist...

Gruß,
Zarthustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2007, 20:14   #6   Druckbare Version zeigen
Freakazoid Männlich
Mitglied
Beiträge: 117
AW: Gedankenanstöße für Facharbeit in Chemie

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Ich denke, dass das Thema auf jeden Fall umfangreich genug für eine Facharbeit ist. Die Frage ist allerdings, was Du in der Schule an Möglichkeiten hast. Prinzipiell kannst Du einen Merocyanin-Farbstoff wie 4-(2-(1-Methylpyridin-4(1H)-yliden)ethyliden)cyclohexa-2,5-dienon mit schulischen Mitteln herstellen. Das Problem ist dabei die Toxizität der eingesetzen Verbindungen, aber vielleicht unterstützt Dich Dein Lehrer ja dabei.

Ein bisschen dazu lesen kannst Du z.B. hier:
http://www.exchem.fr/moed.htm
http://www.versuchschemie.de/lhtopic,9588,0,0,asc,.html

Wenn Du in der Lage bist, irgendwo UV/Vis-Spektren aufzunehmen, weil Dein Lehrer z.B. guten Kontakt zu einer Arbeitsgruppe der nächsten Uni hat, wäre das sicher auch spannend.

Ich sehe aber ein bisschen die Gefahr, dass Dein Lehrer Dir die Synthese nicht erlaubt und Du auch keine Möglichkeit bekommst, Spektren aufzunehmen. Dann kannst Du im Prinzip nur einen gekauften solvatochromen Farbstoff in verschiedenen Lösungsmitteln aufnehmen und fotografieren - und das ist für eine Facharbeit leider sehr mager. Daher einfach mal mit Deinem Lehrer darüber sprechen, was machbar ist...

Gruß,
Zarthustra
Wir haben einen sehr guten Photometer in der Schule. Die Toxizität ist wirkliche ein Problem. MOED klingt extrem interessant, vielen Dank!

Ich bin allerdings auch hier Zuhause gut ausgestattet, vielleicht werde ich das MOED hier machen.

Geändert von Freakazoid (09.12.2007 um 20:29 Uhr)
Freakazoid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thema für Facharbeit in Anorganischer Chemie LSatan Anorganische Chemie 4 24.02.2012 20:12
Thema für Facharbeit- organische Chemie (Leistungskurs) Enfleurage Organische Chemie 10 18.02.2011 00:56
Facharbeit Ester; Gedankenanstöße? 3Stein Organische Chemie 8 07.06.2009 14:25
Themen für eine Chemie-Facharbeit CmarionC31 Allgemeine Chemie 6 29.01.2009 19:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.



Anzeige