Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2007, 20:11   #1   Druckbare Version zeigen
derBob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Frage wasserhärte

Ich hab da ein kleines Problem und zwar bei einer Frage die lautet:
Welche Salze (Anionen und Kationen) sind die Hauptbestandteile der Wasserhärte?
derBob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 20:19   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: wasserhärte

Schon mal gegoogelt? Das Thema wurde öfters behandelt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 20:22   #3   Druckbare Version zeigen
derBob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: wasserhärte

hm...nunja es ist alles so ein halbgewäsch...ausserdem muss ich ja wissen welche anionen und welche kationen das kann cih da nirgens finden...
also wenn du ne idee hast wo ich das nachlesen kann oder finden kann..bitte um den link^^
derBob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 20:26   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: wasserhärte

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserh%C3%A4rte
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 20:50   #5   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: wasserhärte

Man unterscheidet zwischen temporäre Wasserhärte (Carbonathärte) und permanenter Härte (Nichtcarbonathärte).

Für die temporäre Wasserhärte (verschwindet bei Erhitzen, weil dann wasserunlösliche Carbonate "Kesselstein" entstehn) sind das gelöste
Calcium- und Magnesiumhydrogencarbonat verantwortlich.

Die permanente Wasserhärte wird von Calcium- und Magnesiumsulfat bzw. -chlorid verursacht.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 23:29   #6   Druckbare Version zeigen
derBob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: wasserhärte

ok..aber was sind nun davon die anionen und die kationen?
derBob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2007, 07:57   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.701
AW: wasserhärte

Zitat:
Zitat von derBob Beitrag anzeigen
ok..aber was sind nun davon die anionen und die kationen?
Ist die Frage ernst gemeint?

Kationen sind positiv geladene Ionen und Anion eben negativ geladene Ionen.

Kationen sind Calcium und Magnesium und Anionen Sulfat, Carbonat, Phosphat, Chlorid, etc.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserhärte echtmolli Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 30.11.2009 21:22
Wasserhärte Heleyna Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 23.06.2009 12:09
Wasserhärte wolferl Analytik: Instrumentelle Verfahren 11 03.03.2009 13:23
Wasserhärte karlo Anorganische Chemie 1 15.02.2009 09:51
Wasserhärte... Ayran Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 12.11.2006 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.



Anzeige