Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2007, 18:37   #1   Druckbare Version zeigen
anne91  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
titration?

hey wir schreiben morgen unsere 1.kursarbeit in der auch titration drankommt.leider versteh ich das immer noch nicht so wirklich wie z.b. diese aufgabe: Verdünnte SAlzsäure wird hergestellt: 2,3g Chlor reagieren mit Wasserstoff im Überschuss zu HCL und werden dann in 50 ml Wasser gelöst.11,2 ml dieser Salzsäure werden mit 10ml Kalilauge(KOH in Wasser) bis zum umschlagpunkt titriert.
a)Berechne die molare konzentration der entstandenen Salzsäure!
b)Berechne die prozentuale Konzentration der Kalilauge!

vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen ,danke.
anne91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.11.2007, 18:51   #2   Druckbare Version zeigen
virusex Männlich
Mitglied
Beiträge: 263
AW: titration?

Cl2 + H2 --> 2HCl
Somit ausrechnen wieviel HCl entstanden ist. Die Menge ist in 50mL. Wie viel dann in 11,2mL?
__________________
Alle Angaben ohne Gewähr
virusex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 18:57   #3   Druckbare Version zeigen
anne91  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: titration?

und wie rechne ich das genau aus?
anne91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 19:01   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: titration?

2n(Cl2) = n(HCL)

Dann c = n/V
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
Plauze Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: titration?

1.Reaktionsgleichung für die Reaktion Chlor mit Wasserstoff

Cl2 + H2 -> 2 HCl

2. Stoffmenge von Chlor berechnen

n=m/M => n=2,3g/35,5g/mol=0,065mol

3. Stoffmengenrelationen aus der Reaktionsgleichung

n(Cl2):n(HCl)=1:2 => n(HCl)=0,13mol (2 x Stoffmenge Cl2)

4. Molare Konzentration in mol/l

c=n/V=0,13mol/50ml; 1 liter=1000 ml => Faktor 20. 0,13:20=0,0065mol=6,5mmol

Molare Konzentration der Salzsäure: 6,5 mM

5. Titration mit KOH

Starke Säure, starke Base => beide vollständig dissoziiert, Umsetzung 1:1

6,5 mM => in 11,2ml: 0,0000728mol; ebenso in 10 ml wässriger Kalilauge

6. Massenberechnung der gelösten KOH

m=n x M=0,0000728mol x 56g/mol=0,0041g

7. Prozentuale Berechnung

4,1mg auf 10ml, Dichte Wasser:1g/ml => 0,0041g/10g=0,00041=0,041%

Ich hoffe mal ich habe mich nicht irgendwo verhaspelt...
Plauze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 19:11   #6   Druckbare Version zeigen
anne91  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: titration?

danke an alle ,jetzt hab ich es verstanden ich hoffe dass ich es morgen dann auch hinkrieg!
anne91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration Monocycle Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 11.08.2011 18:34
Titration Nysa Allgemeine Chemie 1 23.11.2010 19:22
Titration euzebio Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 07.10.2009 16:07
titration einer säure, redox-titration und bestimmung einer farbstofflösung anhand .. sunny20 Allgemeine Chemie 1 07.03.2007 00:48
Titration mauzimayer Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 20.03.2006 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:54 Uhr.



Anzeige