Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Taschenatlas der Immunologie. Grundlagen, Labor, Klinik
G.-R. Burmester, A. Pezzutto
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2002, 12:50   #1   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.811
Vorschlag: Molekül des Monats

Wie ihr wisst, gibt es jetzt eine neue Rubrik im Forum: Das Molekül des Monats. Falls ihr Vorschläge für ein bestimmtes Molekül habt, dann sind diese hier sehr erwünscht.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.11.2002, 13:01   #2   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Ich wäre ja für irgendwelche Biomoleküle. Die sind in meinen Augen sehr interessant, da wir immer direkt mit ihnen zu tun haben.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 13:13   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@Kutti: Find ich gut, dass ihr jetzt Vorschläge sammelt, aber dazu gab es bereits einen Thread.

@Matzi: Es ist doch gerade ein biologisch relevantes Molekül das Molekül des Monats.

Ich fände es nicht schlecht, wenn das Molekül des Monats einen Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen hätte. Dann würden sich das bestimmt auch mehr Leute aus Interesse durchlesen, als wenn das irgendein willkürlich ausgewähltes Molekül wäre, nur weil es z.B. besonders schön aussieht.

Ich würde als nächstes Acrylamid oder Halothan als Molekül des Monats vorschlagen.

Ich würde sogar meine Hilfe anbieten, egal welches Molekül jetzt das nächste wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 14:31   #4   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
@ LotS
Finde ich auch sehr gut deine Idee mit dem zeitlichen Bezug! Habe heute wieder was über Acrylamid in der Zeitung gelesen und mich würde auch der chemische Hintergrund beispielsweise interessieren!

MFG
Winas
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 14:49   #5   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Den Ansatz mit der Aktualität finde ich auch nicht schlecht. Ist auch eine sehr gute Idee, LotS!
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 15:23   #6   Druckbare Version zeigen
wolferl  
Mitglied
Beiträge: 355
naja beim acrylamid ist ja nicht umbedingt, das molekül als solches sonder eher der hintergrund interessant wie es entsteht(maillard-reaktion, asparaginsäure etc.).
Mich würd aber noch Aspartam interessieren!
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
wolferl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 15:59   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ach, da könnte man schon einiges dazu machen, wie es entsteht, warum man es nicht essen sollte usw. ...

Naja, ich hoffe Kutti lässt uns demnächst abstimmen, was das Molekül des Monats im Dezember wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 17:39   #8   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.811
Schön, dass es schon so viele zahlreiche Vorschläge gibt. Das Molekül des Monats Dezember + Januar steht bereits fest. Was das sein wird, bleibt aber streng geheim.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 17:48   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ist ja langweilig... Kutti, und warum fragst Du uns dann um unsere Meinung, wenn ihr sowieso allein entscheidet?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 18:32   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Last of the Sane
Ist ja langweilig... Kutti, und warum fragst Du uns dann um unsere Meinung, wenn ihr sowieso allein entscheidet?
Na, für später natürlich. Der Dezember ist nicht mehr fern, und so eine Ausarbeitung ist nicht in einem Tag gemacht....


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 18:36   #11   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.811
Eben LOTS, deshalb sagte ich ja, die Moleküle für Dezember und Januar stehen fest. Vorschläge für den Februar nehmen wir gerne an. Und wie FK gesagt hat, nimmt so ein MdM große Zeit in Anspruch bis es reif für die Veröffentlichung ist.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 11:43   #12   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.811
Nun, wie schaut´s aus ? Ich warte immernoch auf Vorschläge für das Molekül des Monats Februar.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 11:47   #13   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Wie wärs mit n paar Antibiotika
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 12:23   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bin immer noch für Acrylamid...
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 14:32   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Last of the Sane
Bin immer noch für Acrylamid...
Wäre mal ganz interessant.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molekül des monats Radioaktivman Allgemeine Chemie 11 23.09.2011 15:58
Molekül des Monats Laika Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 2 02.12.2005 19:23
Molekül des Monats schlumpf Biologie & Biochemie 4 05.05.2003 21:57
Molekül des Monats CO-Mertens Redaktionelle Mitteilungen und Hinweise 10 21.01.2003 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.



Anzeige