Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Fallstricke und Fehlerquellen der HPLC in Bildern
V.R. Meyer
44,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2018, 19:18   #1   Druckbare Version zeigen
Student9_95 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 22
Absoluter und relativer Fehler

Hallo ich habe eine Frage zu dieser Aufgabenstellung:

186,4 mg KCl werden in einem 50,00 mL Messkolben gelöst und dieser bis zur Marke mit dest. Wasser aufgefüllt. Vier Aliquote zu 10,0 mL werden daraus entnommen und mit einer AgNO3-Lösung (c= 0,05 mol/l t= 1,012) titriert. Die Verbräuche sind 9,95 mL, 9,98 mL, 9,92 mL und 10,0 mL. Berechnen Sie den relativen und den absoluten Fehler (in mol und mL) dieser Analyse.
Ar (Cl)= 35,45 Ar (K)= 39,1

ich hätte zuerst n(AgNO3)= c*t*V(Mittelwert aus den Verbräuchen)= 0,504mmol
und n(KCl)= m(KCl) / M(KCl) = 2,5 mmol * 10/50 Aliquot = 0,500 mmol

und dann beide Stoffmengen subtrahiert das ein absoluter Fehler von 0,004 mmol entsteht und relativer Fehler 0,8%
und wie sollte man laut Fragestellung den absoluten und relativen Fehler jetzt in ml berechnen? mit den beiden volumina?

Lg
Student9_95 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.11.2018, 21:41   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 495
AW: Absoluter und relativer Fehler

Das Ergebnis der Titration würde man normalerweise hier auch in mg KCl angeben.


Der richtige Wert ist hier 186,4 mg KCl. Dann rechnest du für jede Titration das Ergebnis in mg unter Berücksichtigung der Aliquotierung aus und bildest den Mittelwert. Der absolute Fehler ist dann die Differenz zum richtigen Wert.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
absoluter oder relativer Fehler? Kallino Physik 0 20.11.2013 10:42
absoluter und relativer Fehler Robin88 Mathematik 4 10.11.2012 16:34
ph-Wert in Abhängigkeit von relativer und absoluter Konzentration Disciple Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 06.03.2012 12:02
absoluter und relativer Vergleich ehemaliges Mitglied Mathematik 0 01.12.2011 18:25
absoluter, relativer Fehler DRINGEND!! Nancy1985 Physik 2 19.10.2008 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.



Anzeige