Organische Chemie
Buchtipp
Römpp Lexikon Naturstoffe
W. Steglich, B. Fugmann, S. Lang-Fugmann
54.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2018, 15:17   #1   Druckbare Version zeigen
Pasghetti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 388
HOMO - LUMO

Hallo zusammen,


ich tue mich noch immer wahnsinnig schwer, das mit HOMO und LUMO zu verstehen, vor allem, wenn es um die Anwendung geht.


Kann mir jemand eine gute (Internet-)quelle nennen, die es verständlich erklärt? Habe noch nichts gutes gefunden.
Pasghetti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.05.2018, 19:17   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.351
AW: HOMO - LUMO

recherchiere mal zum Mechanismus der Diels-Alder Reaktion. Da wird es oft gut beschrieben.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 16:31   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.203
AW: HOMO - LUMO

Das HOMO ist das energetisch höchstliegende vollbesetzte (bindende) Orbital. Das LUMO ist das direkt darüber liegende antibindende Orbital.
Beim Ethen ist das HOMO eben das mit 2 Elektronen besetzte Pi-Orbital; das LUMO ist das pi*-Orbital, das ja leer ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 02:13   #4   Druckbare Version zeigen
ph5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 191
AW: HOMO - LUMO

Beispiel-Butadien.siehe Link. https://ibb.co/gG4SDJ



Im einfachsten Fall schaust du dir die pi-Elektronen an. In diesem Fall haben wir 4 pi-Elektronen. Ins erste Orbital tragen wir 2 der 4 pi-Elektronen ein. Das 1. Orbital hat keinen Knotenpunkt. Du siehst, dass die Wellenfunktion sein Vorzeichen nicht wechselt. (Die schwarzen und weißen Kreise) Das nächste Orbital hat 1 Knotenpunkt, mit dem "X" gekennzeichnet. Das 3. Orbital 2 Knotenpunkte usw. Wir haben also 4 pi-Elektronen. 2 Wurden ins 1. eingetragen und die nächsten 2, tragen wir ins nächsthöhere Orbital ein. Nun sind alle Elektron eingetragen und somit ist das letzte befüllte Orbital das HOMO. Das nächste Orbital ist somit das LUMO. Zum Übungen, kannst es ja mal mit Cyclopentadien probieren.

Oder hier mal probieren


https://www.chemieseite.de/organisch/node175.php



__________________
Jedes Gift ist in Maßen zu genießen :p

Geändert von ph5 (31.05.2018 um 02:18 Uhr)
ph5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 15:17   #5   Druckbare Version zeigen
Pasghetti  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 388
AW: HOMO - LUMO

Danke, der zweite Link sieht vielversprechend aus .
Pasghetti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LUMO und HOMO Biohazard88 Organische Chemie 3 17.03.2011 20:55
HOMO/LUMO O2(+) Adiemus Anorganische Chemie 4 11.10.2009 15:39
Homo/lumo harikiri Physikalische Chemie 1 30.08.2006 18:56
UV/VIS und HOMO LUMO Fry Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 02.07.2006 19:20
Lumo Homo ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 10.03.2003 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.



Anzeige