Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Lebensmitteltechnologie
R. Heiss
124.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2018, 16:31   #1   Druckbare Version zeigen
ollitreiber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Aromastoffe desitllieren

Moin!
ich sitze momentan an meiner Masterthesis im Verfahrenstechnik und Lebensmittelbererich. Ein Teil hiervon beschäftigt sich mit der Extraktion von Aromastoffen aus einem Abfallprodukt. Ziel hierbei ist es ein Aromakonzentrat zu Gewinnen, dass dem Lebensmittel wieder zugeführt werden kann.

Ich nutze hierfür das Verfahren aus einer älteren Patentschrift (Auslegeschrift 1767040). Der Prozess läuft im wesentlichen so ab, dass Abfallprodukt destilliert wird und das Destillat per Schlauch in einen Zweischichtabsorber aus Paraffinöl und Salzwasser geleitet wird. Das Ganze wird noch gekühlt. Hierbei gehen dann die öligen Aromakomponenten in das Paraffinöl über. Das Paraffinöl wird in einem Scheidetrichter abgetrennt und anschließend fraktioniert destilliert und so die Aromakomponenten gelöst.

Bei mir ergibt sich nun folgendes Problem: Meine Öldämpfe sind offensichtlich zu schwer. Ich kann sehr schön beobachten, wie das Öl anfängt leicht zu sieden und dann dampfförmig in meinem Rundkolben vorliegt. Es steigt allerdings nicht hoch genug, um in meinem Liebigkühler zu kondensieren, es "steht" nur am Übergang.

Wie komme ich nun an meine heiß begehrten Aromastoffe? Tipp vom Kollegen: Kolben schief stellen - gefällt mir nicht so gut. Habt ihr noch andere Ideen, wie ich die Destillation verbessern könnte?

Beste Grüße
ollitreiber
ollitreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 16:48   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.090
AW: Aromastoffe desitllieren

Wie wäre es mit Vakuum Destillation.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 18:57   #3   Druckbare Version zeigen
ollitreiber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Aromastoffe desitllieren

Im Prinzip keine schlechte Idee - Problem ist nur, dass unsere Vakuumdestille im Labor mit einem 5 Liter Kolben bestückt ist, ich aber nur rund 200 ml Probe zur Verfügung habe, worin leidglich einige Mililiter Aromastoffe enthalten sind.
ollitreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 21:11   #4   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Aromastoffe desitllieren

Hals des Siedekolbens und Aufsatz bis zum Thermometer wärmedämmen. 2 cm dick Zellwolle und dann Al-Folie drum rum.
Leiden die Aromastoffe nicht bei der Destillation unter Normaldruck? Deshalb werden sie ja idR mit Wasserdampf destilliert.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2018, 21:17   #5   Druckbare Version zeigen
ollitreiber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Aromastoffe desitllieren

Es kann so einfach sein! Ja, Wärmeisolierung werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

Wie die Aromastoffe das finden werde ich sehen. Ich orientiere mich da bei der durchführung momentan am Patent, was aber leider bei den Prozessparametern so ziemlich null Aussage hat. Momentan ist es ein wenig try-and-error, ich bin mittlerweile aber schon ein ganzes Stück weiter.

Danke schon mal für die Hilfe! Wenn ich den nächsten Ansatz durch habe werde ich berichten!
ollitreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 21:18   #6   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 879
AW: Aromastoffe desitllieren

Im Notfall kann man auch zur um das Zeug wenigstens etwas zu schonen ein inertes "Trägergas" verwenden. Eine Wasserdampfdestillation funktioniert da ja so ähnlich...
Wenn schon kein Vakuum möglich ist.
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 22:22   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.090
AW: Aromastoffe desitllieren

Zitat:
Zitat von ollitreiber Beitrag anzeigen
Im Prinzip keine schlechte Idee - Problem ist nur, dass unsere Vakuumdestille im Labor mit einem 5 Liter Kolben bestückt ist, ich aber nur rund 200 ml Probe zur Verfügung habe, worin leidglich einige Mililiter Aromastoffe enthalten sind.
Da muß man halt umbauen und adabtieren. What a big deal einen 0,5 l kolben anzuflanschen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 15:37   #8   Druckbare Version zeigen
ollitreiber Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Aromastoffe desitllieren

Ich habe mich heute an der Trägergasdestillation mit Wasserdampf versucht - es hat funktioniert! Ich hatte schon nach kurzer Zeit einen dünnen Ölfilm auf meiner Produktseite. Einzig das Abtrennen hat sich als schwer erwiesen, weil der Großteil der erhaltenen Ölbestandteile am Scheidetrichter hängen bleibt. Aber auch dafür wird sich noch eine Lösung finden! Ich brauche einfach mehr Aromakomponenten in meinem Paraffinöl.

Vielen Dank für eure Hilfe!
ollitreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 15:56   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.430
AW: Aromastoffe desitllieren

Ich kann nur zu einer angemessenen Apparaturgröße raten. Wenn da 5 ml in einem 5-L-Kolben verdampft werden, dann füllen sie den ganzen Kolben aus. Warum sollten sie dann noch weiterkriechen?

Was für einen (geschätzten) Anteil an Aromastoffen hast Du denn in Deinem Abfall?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 04:40   #10   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Aromastoffe desitllieren

Löse die Produkttröpfchen mit einem leichtflüchtigen Lösemittel, z.B. Alkohol oder Äther.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aromastoffe Flavor Organische Chemie 3 16.04.2010 19:52
Aromastoffe DeRob Organische Chemie 3 29.10.2009 00:05
Aromastoffe Studentin1984 Organische Chemie 1 01.07.2008 22:48
Aromastoffe Kubi Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 24.10.2005 13:27
Aromastoffe *selina* Lebensmittel- & Haushaltschemie 4 11.03.2005 11:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.



Anzeige