Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Pschyrembel Klinisches Wörterbuch
W. Pschyrembel
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2018, 18:18   #16   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.202
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Ich frage mich, wieso diese Ängste hier erst in den letzten Monaten bzw. wenigen Jahren so aufschlagen. Vor nicht allzu langer Zeit ging das los, dass ständig Anfragen wie diese hereinkamen. Vorher war nie was... aber solche Ängste sind ja nichts Neues. Wieso also erst jetzt hier im Forum - so ganz global gefragt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 21:19   #17   Druckbare Version zeigen
laie62  
deaktiviert
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Ich fürchte es ist die Zeit, in der wir leben, die Medien und das Internet sind Angstverstärker und höchstwahrscheinlich geht es dem Mittelstand auf gewisse Weise zu gut, also überlebenstechnisch gesehen, und auch das bietet Platz für Neurosen.
laie62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 23:54   #18   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.551
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zitat:
Zitat von laie62 Beitrag anzeigen
die Medien und das Internet sind Angstverstärker
kommt drauf an, was man daraus macht - man könnte sich ja auch informieren und bilden - aber das macht halt nicht so viel Spaß, wie panische Postings in Foren unterzubringen.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 09:37   #19   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.243
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Waschnüsse sollen im Abwasser deutlich umweltschädlicher sein, als synthetische Waschmittel.

Eine grün angelaufene Kupfermünze solltest Du nicht lutschen. Oder implantieren. Der normale Gebrauch ist aber unschädlich. Auch der, der Wäsche.

Es gibt übrigens ganz gesundheitsbewusste (in diesem Fall ausschließlich Frauen), die sich zur Verhütung statt einer Hormonspirale eine Kupferspirale einsetzen lassen. Weil die Hormone ja so schädlich und unnätürlich seinen. Es ist leider nur so, dass das Unnatürliche 1. nicht die Hormone sondern das Kupfer sind und 2. der monatliche Eisprung, den es bei einer normalen Frau aufgrund von Schwangerschaften und Stillen auch eher selten gab.

Es ist einfach die geballte Unwissenheit und der Unwille die Komplexität der Natur ernst zu nehmen.

Es gibt übrigens deutlich mehr Schädigungen mit natürlichen als mit chemischen Ursachen. Von daher kann ich Deine Ausprägung der Panik nicht ganz nachvollziehen. Zu Deiner Erleichtung sei gesagt, dass von den chemischen Ursachen weit mehr gewarnt wird, als vor den nbatürlichen. Man nennt so etwas Panikmache. Falle am besten nicht darauf rein.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 13:17   #20   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.202
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Bedenken kann man mit rationalen Argumenten gegebenenfalls entkräften. Echte Ängste im pathologischen Sinne müss(t)en therapiert werden.

https://rationalwiki.org/wiki/Chemophobia
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 22:59   #21   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 379
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Ich habe den Eindruck, das heute Informationen anders fließen. Es gibt viele vermeintlich gute Quellen die versuchen das Unwissen/Halbwissen mit anderen Referenzen zu untermauern, ohne weitere Quelle hinzuzuziehen, bzw. das geschriebene zu diskutieren. Für den Leihen sieht das dann nach einer ordendlich recherchierten Quelle aus, die sehr schnell verbreitet werden kann, insbesondere wenn eine latente Angst vorhanden ist.
Dazu kommt, dass einige Personengruppen schwer belehrbar sind, wenn einmal eine Meinung steht-ggf. mit einer o.g. Quelle als 'Beweis'- spielt es keine Rolle mehr wie viele andere Studien/Quellen dargelegt werden, die Meinung bleibt. Eine Diskussion ist hier schwer bis unmöglich.

Das führt dazu, dass in der Gesellschaft gewisse Meinungen vertreten sind (wie Cyrion schrieben hat:Chemie ist böse, Naturstoffextrakte nicht) die unbegründet sind und oftmals falsch. Ich finde es gut, dass solche Substanzen kritisch gesehen werden (früher hat man das nicht: da hat man mit Benzol sich die Finger gewaschen, mit Azofarbstoffen Kuchen gefärbt und mit Bleiacetat gesüßt), aber ich bin auch der Meinung, dass der Ursprung einer Substanz (Pflanze oder Reaktor) erstmal egal ist (was die Gefährlichkeit betrifft) es kommt stets auf den Einzelfall drauf an.


An der Stelle würde ich den Behörden trauen, das nichts im Umlauf (ich weiß, es gibt immer mal wieder richtige Schnitzer) ist, dass bei normalem Gebrauch gefährlich ist, bzw. dass die Gefahren auf dem Etikett angegeben sind. Wir leben in einer stark regulierten, sicheren Gesellschaft.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 08:37   #22   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.786
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zitat:
Zitat von Jonas__ Beitrag anzeigen
das nichts im Umlauf (ich weiß, es gibt immer mal wieder richtige Schnitzer) ist, dass bei normalem Gebrauch gefährlich ist
wenn man von Tabak, Alkohol, Nanomaterialien, Nitriten und weiteren ungezählten Dingen einmal absieht.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 03:54   #23   Druckbare Version zeigen
prof.meise Männlich
Mitglied
Beiträge: 101
Zitat:
Zitat von laie62 Beitrag anzeigen
Oh, vielen Dank, ich habe halt soviel Böses über Grünspan im Internet gelesen. Das hat mir große Angst gemacht.
Wovon du auf jeden Fall immer ausgehen kannst ist, dass, wenn es denn so dermaßen gefährlich wäre, wie du es vermutest, nicht nur du allein dann gefährdet sein würdest.

Es sind in der Vergangenheit sicherlich schon viele Menschen mit einem gleichen Sachverhalt (Geld in der Waschmaschine mitgewaschen) konfrontiert gewesen. Und niemals hat sich dadurch eine solche Gefahr entwickelt, die einer allgemeinen Gefahrenaufklärung durch entsprechende Gefahren-Hinweise (z.b. auf Waschpackungen) für das Waschen als unbedingt nötig angesehen erwiesen hätten.

Das man solches Geld kleinen Kindern nicht zugänglich machen sollte, die gerne alles in den Mund nehmen, ist aber wohl ein Aspekt.
Genauso wie auch sonst mit Schmutz kontaminierte andere Gegenstände, sagte ich mal. Zu denen ja dann auch die nicht mitgewaschenen (und nicht nur Kupferhaltige) Geldstücke gehören.

Es gibt meiner Ansicht nach auch viel bessere Möglichkeiten, eine Verwendung für Geld zu finden.
Gerade jetzt zur Weihnachtszeit bieten sich ja eventuell gute Gelegenheiten dazu.

Frohes Fest und guten Rutsch.
Und eine gesundes neues Jahr.
__________________
Ich distanziere mich außerordentlich von meinem Mitgliedsnamen.
Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist rein zufällig, ebenso die Ähnlichkeit mit Fischen.
prof.meise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 09:56   #24   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.315
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zur Vollständigkeit: §261 StGB
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 18:07   #25   Druckbare Version zeigen
laie62  
deaktiviert
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Vielen Dank für Eure Antworten!
laie62 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.02.2019, 13:30   #26   Druckbare Version zeigen
Boehler  
Mitglied
Beiträge: 409
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Zur Vollständigkeit: §261 StGB



Beschder Beitrag. Danke
Gruss Boehler
Boehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 15:48   #27   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 365
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zitat:
Zitat von laie62 Beitrag anzeigen
Vor Keimen fürchte ich mich Gott sei Dank eigentlich nicht. Meine Phobie geht mehr auf Giftstoffe und chemisches Zeug. Bei den Keimen denke ich mir, dass der Körper damit schon fertig wird.
Ebola ein Begriff? Komplett natürlich. Trotzdem würde ich lieber mit Grünspan überzogene Münzen verschlucken als ein Stück Wildfleisch das mit Ebola infiziert ist.

Frage nebenbei. Lässt du dich impfen?
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 00:57   #28   Druckbare Version zeigen
fleckenforscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 39
AW: Grünspan auf Cent Münzen im Waschmaschine mitgewaschen. Giftig?

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Zur Vollständigkeit: §261 StGB
Genau mein Humor
fleckenforscher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann das Grünspan sein? PanikPaula Allgemeine Chemie 9 25.10.2018 13:40
Ist das Grünspan oder Patina? mytech Allgemeine Chemie 12 22.10.2015 08:27
wegwerffeuerzeug in der Waschmaschine mitgewaschen karin123 Medizin & Pharmazie 11 04.10.2015 06:59
Labello mitgewaschen ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 14 12.06.2008 15:28
Silber mit Grünspan? GoldschmiedinBrauchtHilfe Allgemeine Chemie 13 14.11.2007 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.



Anzeige