Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2014, 17:24   #1   Druckbare Version zeigen
ulului  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
Fällung aus gesättigter Lösung

Hallo werte Member,

ich hätte eine kurze Frage zum Löslichkeitprodukt:

Man stelle zunächst eine gesättigte Lösung von CaSO4 her.
Zu dieser gebe man dann einige ml einer Na2CO3 Lösung.

Dabei beobachtet man eine Fällung. Meine Frage ist nun, was genau ausfällt?

Meine Theorie:

CaSO4(aq) + Na2CO3(aq) <-> CaCO3(aq) + Na2SO4(aq)

Folgende Angaben sind gegeben:

KL(CaSO4) = c(Ca2+) * c(SO42-) = 2 * 10 -5 mol²/L²

KL(CaCO3) = c(Ca2+) * c(CO32-) = 5 * 10 -9 mol²/L²


Meine Folgerung daraus wäre nun, dass CaCO3 ausfällt, da CO32- eine geringere Löslichkeit als SO42- hat. Da c(Ca2+) in beiden Löslichkeitsprodukten vorkommt, sollte diese Folgerung möglich sein.


Bin ich damit auf dem richtigen Weg, bzw. stimmt meine Antwort? Freue mich über jede Rückmeldung bzw. Tipps zum Lösungsweg.



Grüße,

ulului
ulului ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2014, 17:34   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.072
AW: Fällung aus gesättigter Lösung

Die Löslichkeitsprodukte(hier direkt vergleichbar,da es sich um Salze gleicher Stöchiometrie handelt)unterscheiden sich ausreichend,so daß bei Zugabe von Carbonat-Ionen hier das schwerer lösliche Calciumcarbonat ausfällt.
Insofern sind deine Überlegungen richtig.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 18:29   #3   Druckbare Version zeigen
Florian98 Männlich
Mitglied
Beiträge: 867
AW: Fällung aus gesättigter Lösung

Das ich Gips mit kohlensaurem Natron spalten kann ist mir neu.

Gips und Soda ergibt Mamor und Glaubersalz.

Flo

Man ist so dumm wie eine Kuh
und lernt immer noch dazu

Geändert von Florian98 (22.10.2014 um 18:36 Uhr)
Florian98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 18:46   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.072
AW: Fällung aus gesättigter Lösung

Zitat:
Zitat von Florian98 Beitrag anzeigen
Das ich Gips mit kohlensaurem Natron spalten kann ist mir neu.
Im vorliegenden Fall läuft keine echte "Spaltung" ab,da eine gesättigte Lösung(!)
von Calciumsulfat genommen wird.
Ansonsten gibt es noch den Soda(-/Pottasche)aufschluß für Erdalkalisulfate.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 19:12   #5   Druckbare Version zeigen
ulului  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Fällung aus gesättigter Lösung

Vielen Dank für die Bestätigung + Erklärung!
ulului ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
fällung, löslichkeitsprodukt, sättigung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fällung von MnS aus Mangan(II) Lösung pedddaaaa Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 13.01.2013 16:26
pH-Wert bei Fällung von Cu(OH)2 aus Cu(NO3)2-Lösung grove Anorganische Chemie 0 11.01.2010 19:43
Fällung aus homogener Lösung heinx87 Allgemeine Chemie 12 06.03.2008 17:24
Löslichkeit in gesättigter Lösung weinb3rg Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 30.05.2006 16:39
Fällung mit Urotropin aus homogener Lösung Vic Tim Analytik: Instrumentelle Verfahren 22 14.07.2003 21:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.



Anzeige