Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Mikrosystemtechnik für Ingenieure
W. Menz, J. Mohr, O. Paul
79.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2009, 15:57   #1   Druckbare Version zeigen
flip082008 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
CO2-Gehalt im Abgas

Hallo.
Ich muss den CO2-Gehalt im Abgas von Blockheizkraftwerken berechnen und durch Messung die Rechnung bestätigen. Durch Berechnung (Emissionsfaktor*Oxidationsfaktor*Brennstoffbedarf) bin ich auf einen Wert von ca. 300 gCO2/kWh gekommen. Das Messgerät zeigt mir nun einen CO2-Gehalt von 7,7% an. Wie verarbeite ich diesen Wert, damit ein vergleichbares Ergebnis rauskommt? Laut Reaktionsgleichung für die Verbrennung von Erdgas (CH4 + 2 O2 = CO2 + 2 H2O) komme ich über die MolMassen auf einen Gehalt von 55%, was für mich ein zusätzliches Problem der Datenverarbeitung ist.
Vielen Dank für eure Mithilfe!
flip082008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 16:08   #2   Druckbare Version zeigen
caboanion Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Hallo und willkommen auf dieser Plattform!!

ich bin mir nicht sicher, aber du hast da 2 Sorten von Daten:

1. einen Absoluten Wert: 300g
2. eine relativen Wert: 7,7%

Was wäre, wenn du in deiner Rechnung einfach den Reinstoffgehalt errechnet hast und die 7,7% einfach der Anteil in Abgas ist.

Damit will ich sagen, dass du vielleicht einfach: w (Masenanteil) = mR (Reinstoff)/ mGes. (Gesamtmasse) rechnen kannst.

Ergebnis: ca. 3900g Abgasaustoß hast und 300g davon ist CO2!!

Ich kann aber auch daneben liegen
caboanion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.07.2009, 09:40   #3   Druckbare Version zeigen
flip082008 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Das klingt ja schonmal gut, nur verstehe ich das nicht so ganz. Wenn Du es nochmal für eine chemische Niete erklären könntest, wäre ich sehr dankbar.
flip082008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 12:11   #4   Druckbare Version zeigen
caboanion Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Naja, da war jetzt nicht so viel chemie drin.

Also, angenommen deine Messung stimmt, sagt sie aus, dass 7.7% des Abgases CO2 ist.

Ich kenne zwar die Formel nicht, die du verwendet hast, aber wenn die richtig ist und deine werte auch und du bekommst 300g herraus wuerde ich sagen das alles klar ist.

du hast gemessen: 7.7%
du hast errechnet: 300g

Jetzt die Frage hast du Reistoff CO2 oder Gesamtmassabgas errechnet?
caboanion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 11:48   #5   Druckbare Version zeigen
flip082008 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Aber die Messung erfolgt doch unabhängig von der theoretischen Berechnung und soll diese nur bestätigen. Die 300g/kWh sollen nur ein Vergleichswert sein. Das Messgerät zeigt 7,7% an, die ich irgendwie umrechnen muss. Und wenn der Wert nach der Umrechnung in die Nähe der 300g/kWh kommt, ist die Aufgabe erfüllt. Mein Problem ist die Umrechnung der 7,7%, wenn ich nur noch den Brennwert des Gases von 10kWh/m³ gegeben habe.
flip082008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 12:17   #6   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.567
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Zu dem CO2 Gehalt fehlt noch der Abgasvolumenstrom, sonst kann man wenig mit der "Hausnummer" von 7.7% anfangen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 12:19   #7   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.543
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Ich gehe mal von den 300g Methan aus. Das sind 18,75mol. Die Gleichung ergänze ich mal:

CH4 + 2 O2 + 8 N2 -> CO2 + 2 H2O + 8 N2.

Luft enthält ca. 21% Sauerstoff. Ich nehme an, dass lambda = 1 ist. Auf der rechten Seite stehen 11*18,75mol, das sind etwa 4620L gasförmige Produkte bzw. nicht umgewandelter Stickstoff (die Edelgase spare ich mir mal). Davon 420L Kohlendioxid und das sind rund 9%, ein Wert der zumindest in die Nähe des Meßwertes kommt.

Achtung. ich hab das nur überschlagen, muss man je nach Bedingungen genauer rechnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 12:43   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.543
AW: CO2-Gehalt im Abgas

Hab noch mal den Brennwert nachgesehen, man muss ca. 360g Methan einsetzen. Die Relationen bleiben aber gleich.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO2 aus Abgas filtern? actros2650 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 44 09.07.2019 07:29
Zusammenhang CO2 im Abgas und Abgastemperatur LuiseM Organische Chemie 4 05.06.2012 19:42
CO2 Gehalt im Abgas ? SE Student Allgemeine Chemie 5 31.05.2012 07:44
Doppel: CO2-Gehalt im Abgas flip082008 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 22.07.2009 20:49
CO2 Gehalt im Abgas, vormals : Bitte um hilfe! Iceman518 Allgemeine Chemie 1 24.02.2008 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.



Anzeige