Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
H.P. Latscha, U. Kazmaier, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2008, 12:53   #1   Druckbare Version zeigen
Tobi17 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Aldehyde Carbonsäuren Ketone Ester Eigenschaften

Hallöchen,

momentan bin ich dabei eine kleine Zusammenfassung der einzelnen Organischen Gruppen (wenn man das so formulieren darf) zu schreiben.

Doch bei manchen fehlt mir einfach das sichere Wissen das es richtig ist oder auch ganz irgendeine Idee.

Wie sieht es mit den chemischen Eigenschaften von den o.g. Stoffen aus?

Die Zwischenmolekularen Anziehungskräfte dürften auf Grund der polaren Ausgangssituation bei allen DIPOL sein oder?(Obwohl beim Ester?)

Lösungsverhalten im Wasser; ja, weil polar

Aber jetzt kommen die Fragen worauf ich nicht soo die Ahnung habe...
Zunächst einmal Reaktionsfreudigkeit allgemein?
und des weiteren die Reaktion mit Halogenen?
Wie ist das bei einem Aldehyd, den Carbonsäuren,Ketonen, Ester und auch den Alkoholen?

Vermutungen: Aldehyd z.B. Methanal hat eine Doppelbindung (von den Alkenen weiß man ja, dass diese durch die sigma-pi bindnung schnell aufplatzt) ist das genauso bei den Aldehyden oder ist das da, weil die Doppelbindung ja zwischen O und C liegen? Da werden doch zu starke Kräfte wirken oder? Schlussfolgerung wenn irgendwie etwas reagiert dann am ersten H?
Bei Ketonen scheint diese Frage ja auch aufzukommen?!
Bei Carbonsäuren ebenfalls?!
und beim Alkohol habe ich eigentlich gar keine Vermutung.

Vielleicht habt ihr auch irgendeine Seite im Internet gefunden die hilfreich erscheint, leider habe ich bei meiner Suche nicht viel hilfreiches gefunden?!

Dankeschön schonmal
mfG Tobi17
Tobi17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 13:01   #2   Druckbare Version zeigen
HCHO Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.387
AW: Aldehyde Carbonsäuren Ketone Ester Eigenschaften

Es gibt Dipol-Dipol-WW, daneben noch H-Brücken (z.B. beim Alkohol). Van-der-Waals gibt es natürlich auch noch, die sind allerdings vergleichweise schwach.

Zur Wasserlöslichkeit: Wenn man einen langen "unpolaren Schwanz" an die funktionelle Gruppe dranhängt löst sich das Zeug nicht mehr in Wasser. Decanol z.B. löst sich sehr schlecht in Wasser.

Zu der Reaktionsfreudigkeit: Da kann man Seiten/Bücher drüber schreiben. (z.B. kann man Carbonsäuren in alpha Bromieren, das nennt sich dann Hell-Volhard-Zelinsky und geht mit P/Br2, Methylketone geben mit Base/Iod die Iodoformreaktion, etc. pp., nur so als Beispiel.) Wenn Dich das wirklich interessiert, solltest Du dir ein Oberstufen-Buch über OC besorgen (wie http://www.amazon.de/Organische-Chemie-Sekundarstufe-Sch%C3%BClerband-Neubearbeitung/dp/3507106167/ref=sr_1_6?ie=UTF8&s=books&qid=1218279536&sr=1-6), oder (meine persönliche Empfehlung, etwas härter aber gut) den Clayden-Warren. Im Internet gibt es auch noch ein kleines Online-Textbook:

http://www.cem.msu.edu/~reusch/VirtualText/intro1.htm

Da findet man schon einiges.

Grüße HCHO

Geändert von HCHO (09.08.2008 um 13:12 Uhr)
HCHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 13:11   #3   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Aldehyde Carbonsäuren Ketone Ester Eigenschaften

In diesem Zusammenhang habe ich mal eine andere Frage, da Tobi17 die Doppelbindung zwischen Sauerstoff und Kohlenstoffatom anspricht:

Mir ist klar das es eigentlich nur ein Modell ist, aber wie kann man sich das Sauerstoffatom hier vorstellen? Auch sp2-hybridisiert oder überlappen hier einfach nur die py und pz Orbitale? Räumlich gesehen kann ich mir beides vorstellen. Welches Modell enspricht hier mehr der Realität?
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.08.2008, 13:23   #4   Druckbare Version zeigen
HCHO Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.387
AW: Aldehyde Carbonsäuren Ketone Ester Eigenschaften

In der normalen paulingschen VB-Theorie würde man dem O einfach sp2 zuweisen (mit den beiden freien Elektronenpaaren in zwei sp2's). Näher ran kommt das MO-Modell, das ist dann aber auch nicht mehr so anschaulich (und sagt z.B. für Methan keine 4 äquivalenten C-H-Bindungen voraus).

Grüße HCHO
HCHO ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
aldehyde, carbonsäuren, eigenschaften, ether, ketone

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aldehyde/ Ketone Zaubermeister Organische Chemie 3 16.06.2012 00:58
Eigenschaften Ketone, Carbonsäuren, Ester, Aminosäuren Jiggy Organische Chemie 8 07.05.2010 16:25
Aldehyde und Ketone Informatik Organische Chemie 18 25.06.2008 18:23
Aldehyde/Ketone Sephiroth Allgemeine Chemie 3 19.05.2008 14:19
Alkansäuren, Aldehyde, Ether, Ester, Ketone, Fette, Seifen ehemaliges Mitglied Organische Chemie 17 30.06.2002 21:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.



Anzeige