Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2019, 11:35   #1   Druckbare Version zeigen
ElDo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 57
NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

Hallo,


welche Qualität bzw. Reinheit sollte NaOH haben um sie für die Herstellung von Seifen zu verwenden? Wenn man theoretisch eine Laborchemikalie mit >=99% Reinheit verwenden würde, könnte diese für die Gesundheit bedenkliche Stoffe enthalten?


Danke, ElDO
ElDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 11:48   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.356
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

nein, > 99% ist sehr gute Qualität, der Rest ist Wasser, Carbonat u.ä..
Ansonsten kann man auf die Qualität zurückgreifen, die Bäcker für ihr Laugengebäck verwenden.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2019, 16:19   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.766
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

Nachdem man Seife idR eher nicht auffuttert, frag ich mich, ob industriell da nicht einfach technische NaOH genausogut verwendet wird. Welche Verunreinigungen können denn drinnen sein? Kochsalz, Carbonate (durch Kohlendioxid aus der Luft), Wasser, geringe Mengen Hypochlorit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Chloralkali-Elektrolyse
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 16:23   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.356
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

da so handgemachte Seife schnell mal 10.-€/100g und mehr kostet muss man bei der Herstellung zum Glück nicht auf jeden Cent achten.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 17:28   #5   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.144
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Nachdem man Seife idR eher nicht auffuttert, frag ich mich, ob industriell da nicht einfach technische NaOH genausogut verwendet wird. Welche Verunreinigungen können denn drinnen sein? Kochsalz, Carbonate (durch Kohlendioxid aus der Luft), Wasser, geringe Mengen Hypochlorit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Chloralkali-Elektrolyse
...man sollte schon mal nach dem Quecksilbergehalt schauen.



Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 10:26   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.766
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

Zitat:
Zitat von Allchemist Beitrag anzeigen
..man sollte schon mal nach dem Quecksilbergehalt schauen.
Spielt das Amalgamverfahren denn noch eine Rolle? Bis 2015 soll es (Wikipedia) völlig abgeschafft sein, zumindest in Europa.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 13:22   #7   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.399
AW: NaOH zur Seifenherstellung - Qualität/Reinheit

Zitat:
Zitat von Allchemist Beitrag anzeigen
...man sollte schon mal nach dem Quecksilbergehalt schauen.Grüße Allchemist
Man sollte schon mal nach seiner Unterhose schauen - vielleicht hat man sich da schon mal reingemacht vor lauter Angst.

Wer Bioseife selbst herstellt, sollte die positiven Auswirkungen von extrem verdünnten Giftstoffen auf die Gesundheit im Sinne der Homöopathie berücksichtigen.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgangsgruppen Qualität Nele Organische Chemie 1 26.04.2017 10:31
Reinheit von NaOH-Perlen feststellen spatzle Lebensmittel- & Haushaltschemie 39 15.09.2012 11:24
Seifenherstellung: Glycerinüberschuss, NaOH Überschuss und unterschiedliche Mengen von NaOH TJH Allgemeine Chemie 2 08.01.2010 15:08
RNA Qualität joschagriger Biologie & Biochemie 3 14.09.2009 23:42
Qualität Kubi Off-Topic 6 23.02.2005 16:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.



Anzeige