Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Organometallchemie
C. Elschenbroich
75.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2019, 21:00   #1   Druckbare Version zeigen
fleckenforscher Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
Masse an Aluminiumacetat berechnen

Abend zusammen,

es geht hier nur um eine kleine Auffrischung meiner Stöchiometrie-Kenntnisse.

X g Al(OH)3 werden mit Y mL CH3COOH mit c(CH3COOH)= Z mol/L vermischt.

Wie viel Gramm Aluminiumacetat würde dabei entstehen?

Normalerweise würde ich folgendermaßen vorgehen:

Al(OH)3 + 3 CH3COOH {\rightarrow} (CH3COO)3Al + 3 H2O

Stoffmenge von Aluminiumhydroxid berechnen. Stoffmengenverhältnis Aluminiumhydroxid zu Essigsäure 1:3, das bedeutet jene berechnete Stoffmenge mit dem Faktor 3 multiplizieren. Aus Stoffmenge und Konzentration das Volumen der Essigsäure berechnen berechnen. Mit angegeben Volumen vergleichen. Wenn Vberechnet > Vangegeben, dann bedeutet das einen Überschuss an Aluminiumhydroxid. Sollte das der Fall sein, dann berechnet man die Stoffmenge der Essigsäure aus Vangegeben und c. Stoffmengenverhältnis Essigsäure zu Aluminiumacetat 3:1, das bedeutet jene berechnete Stoffmenge durch den Faktor 3 dividieren. Aus Stoffmenge und Molare Masse die Masse an Aluminiumacetat berechnen.

Liege ich mit diesem Rechenweg korrekt?

Viele Grüße!
__________________
m.d.s.

Eine Erkältung dauert ohne Behandlung sieben Tage, mit Behandlung eine Woche!
fleckenforscher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.10.2019, 21:30   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.279
AW: Masse an Aluminiumacetat berechnen

fuer eine vereinfachte betrachtung*) auf dem niveau "stoechiometrische fingeruebung" sind deine betrachtungen korrekt und zielfuehrend

gruss

Ingo




*)
wenn man sich also beispw. keine gedanken darueber macht , welchen pH man maximal erlauben darf, damit Al3+ in loesung bleibt und nicht als "Al(OH)3" ungeloest weiter am boden rumlungert, u.v.a.m.
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 22:08   #3   Druckbare Version zeigen
fleckenforscher Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: Masse an Aluminiumacetat berechnen

Danke Dir, Ingo, tatsächlich ging es mir nur um eine vereinfachte Betrachtung der Aufgabe.

Viele Grüße!
__________________
m.d.s.

Eine Erkältung dauert ohne Behandlung sieben Tage, mit Behandlung eine Woche!
fleckenforscher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
stöchiometrie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hydrolyse von Aluminiumacetat chessnut Allgemeine Chemie 1 29.10.2012 07:44
Stoffmenge, Masse, Molare Masse Berechnen VTler11 Allgemeine Chemie 6 22.12.2011 17:05
Essigsaure Tonerde / Aluminiumacetat Feststoff surfreni Allgemeine Chemie 0 29.01.2010 23:37
Strukturformel Aluminiumacetat Dioxin Organische Chemie 4 12.03.2007 20:28
Aluminiumacetat vs. Salz/Schimmel?! Ikarikun Anorganische Chemie 6 19.12.2006 22:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



Anzeige