Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Analysis of Chiral Organic Molecules
P. Schreier, A. Bernreuther, M. Huffer
84.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2019, 18:07   #1   Druckbare Version zeigen
Valk  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Wasserfreie Titration, Masse an Acetanhydrid

Hallo!


Bei der Aufgabe (Anhang) komme ich bei b) nicht auf das richtige Ergebnis, ich habe verschiedene Wege versucht.


Mein Ansatz: Da an Wasser am Ende nur 0,2% (w/w)enthalten sein darf, berechne ich die Masse an Perchlorsäure.
m=pV= 500g, davon dürften nur 0,2% Wasser sein.

m(H2O)= 0,002*500g= 1g. Die Stoffmenge von 1g H2O ist 0,056mol.
Da Wasser und Acetanhydrid 1:1 reagieren, kann das Volumen von Acetanhydrid ermittelt werden anhand:

V(Ac2O)= (n(H2O)*M(Acetanhydrid))/p


Das richtige Ergebnis liefert das nicht. Es wäre nett, wenn mir jemand meinen Denkfehler zeigen könnte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WS0910 A8.jpg (90,0 KB, 7x aufgerufen)
Valk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 18:55   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.591
AW: Wasserfreie Titration, Masse an Acetanhydrid

Du mußt die Differenz zur eingesetzten Perchlorsäure berechnen. In 500 ml sind 0,5 mal 2 mol H2O sprich 18g Wasser, die müssen auf 1 g runter.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 19:14   #3   Druckbare Version zeigen
Valk  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Wasserfreie Titration, Masse an Acetanhydrid

Danke für die Antwort!
Leider weiß ich nicht genau, was du mit den 0,5 meinst, und wie kommst du von 2 mol H2O auf 18g Wasser ? Leider ist Quanti bei mir etwas her und ich habe recht viel verlernt... Wäre super wenn du deinen Weg etwas erklären könntest
Valk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 19:22   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.591
AW: Wasserfreie Titration, Masse an Acetanhydrid

Es wird HClO4 x 2 H2O laut Aufgabe eingesetzt. Es sollen 500 ml 0,5 M hergestellt werden. Also ergeben sich bei 0,5 M 1 mol Wasser was 18 g ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserfreie Titration celeb Allgemeine Chemie 3 29.01.2013 19:59
Wasserfreie Titration-Mal so mal so?! LooseCabooze Analytik: Quali. und Quant. Analyse 13 03.01.2008 13:06
wasserfreie Titration JJ1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 16.09.2007 22:19
wasserfreie titration Bienchen Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 14.01.2005 08:47
wasserfreie Titration Ik Organische Chemie 3 01.08.2004 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.



Anzeige