Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2019, 15:20   #1   Druckbare Version zeigen
longo93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
Salpetersäure neutralisieren

Hallo,
ich habe eine Frage zu Salpetersäure. In der Aufgabe ist diese ausgelaufen und soll nun neutralisiert werden. Dafür steht Natronlauge und Natronhydroxid zur Verfügung. Ich soll bestimmten was effektiver ist.


Ist das nicht die Natronlauge da der PH Wert 14 ist und der des Natronhydroxids nur 13?


Vielen Dank und Gruß,
longo
longo93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 15:36   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Nein,

Natronlauge ist eine wässrige Lösung von Natriumhydroxid. Der pH wird durch die Konzentration bestimmt.

Das eine ist flüssig, das andere fest.

Was ist effektiver nun.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 15:40   #3   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 298
AW: Salpetersäure neutralisieren

Natronlauge ist Natriumhydroxid gelöst in Wasser.

Gewichtstechnisch braucht man daher vom Natriumhydroxid weniger. Praktisch sollte man aber auf jedenfall achtgeben, wenn man Säuren und Laugen mischt, oder Natriumhydroxid auflöst, da das ganze ganz schnell anfängt zu kochen und dann spritzt Säure oder Lauge herum.
Am angenemsten zum neutralisieren finde ich immernoch Natriumhydrogencabonat, das hat zwar ein etwas größeres Molgewicht, ist aber ungefährlich und man sieht, wenn die Lösung neutralisiert ist.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 15:44   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Zitat:
Natronlauge ist Natriumhydroxid gelöst in Wasser.

Gewichtstechnisch braucht man daher vom Natriumhydroxid weniger. Praktisch sollte man aber auf jedenfall achtgeben, wenn man Säuren und Laugen mischt, oder Natriumhydroxid auflöst, da das ganze ganz schnell anfängt zu kochen und dann spritzt Säure oder Lauge herum.
Am angenemsten zum neutralisieren finde ich immernoch Natriumhydrogencabonat, das hat zwar ein etwas größeres Molgewicht, ist aber ungefährlich und man sieht, wenn die Lösung neutralisiert ist.
Jonas__ ist gerade online Beitrag melden
Das sind zwar weitere Informationen und der Hinweis, daß das feste NaOH gewichtstechnisch weniger ist verwirrt nur.

Wenn Säure auf den Boden gepladddert wurde wird man mit Lauge, da die auch flüssig ist neutralisieren. Also NaOH Plätzchen sind da wohl eher nicht geeignet.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 16:02   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.199
AW: Salpetersäure neutralisieren

Zitat:
Zitat von longo93 Beitrag anzeigen
Ich soll bestimmten was effektiver ist.
Effektiv sind beide. Es stellt sich höchstens die Frage der Effizienz.
Wobei ich aber nicht weiß, was hierbei gemeint sein soll.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 16:07   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Also Flüssigkeiten mischen sich gut und die Wärmeabfuhr ist viel besser. Auch wird gleich ein Verdünnungseffekt erzielt. Einzelne NaOH-Plätzchen würden örtlich thermische Überhitzungen bringen und die Neutralisation würde viel länger dauern bis alles neutralisiert ist. Von der Gefährlichkeit der Prozedur mal abgesehen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:12   #7   Druckbare Version zeigen
longo93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Salpetersäure neutralisieren

Hallo ihr beiden vielen Dank für eure Antworten!


Ich habe mich tatsächlich vertan!! Sorry dafür. Es steht Natriumcarbonat und Natriumhydroxid zur Verfügung um die Salpetersäure zu neutralisieren.
longo93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:16   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Wenn man die Sauerei mit dem Pulver macht, dann mit dem Carbonat. Das sprudelt so schön und läßt nach, wenn keine Säure mehr zu gegen ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:17   #9   Druckbare Version zeigen
longo93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Salpetersäure neutralisieren

Also da aus Natriumhydroxid ja trotzdem Natronlauge gewonnen wird, und das einen sehr hohen PH-Wert aufweist (14), denke ich immernoch das Natriumhydroxid besser geeignet wäre als Natriumcarbonat. Angenommen man würde die gleichen Mengen in Wasser auflösen wäre das also meine Antwort.
longo93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:18   #10   Druckbare Version zeigen
longo93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Salpetersäure neutralisieren

Oh ok, also dann doch das Natriumcarbonat? Aber wie kann man sowas denn allgemeiner fassen, sodass solche Aussagen auch für andere Stoffe deutlicher wären? Dachte jetzt, dass man das durch den recht hohen PH Wert begründen kann, der ja dann basisch ist und man damit eine Säure dann besser neutralisieren kann.
longo93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:25   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Spricht da jetzt der Theoretiker oder Praktiker.

Szenario Becherglas mit 500 ml konz. Salpetersäure fällt runter. Was machen Sie?

a) NaOH Plätzchen streuen
b)NaOH Plätzchen auswiegen und auf den Gehalt der Säure anpassen und zu Natronlauge umrechnen und dann ausgießen.
c) Sack Soda nehmen und diesen darüberschütten


Streng genommen hat man für Havarien im Labor normalerweise gewisse Aufsaugmaterialien vor Ort, die dann als Sondermüll entsorgt werden. Man da eigentlich keine Chemieküche auf dem Fußboden.

Also Favorit
d) Wie in der Sicherheitsausbildung gelernt, das SaftetyKit im Flur besorgen und das Material ausstreuen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:35   #12   Druckbare Version zeigen
longo93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 50
AW: Salpetersäure neutralisieren

Hier spricht der gezwungene Theoretiker



Also die Frage lautet: Was ist hierfür effizienter, Natriumcarbonat oder Natriumhydroxid? BegründenSie kurz.


Ich versteh schon, dass man eher das Natriumcarbonat nimmt, weil das eben mit der Säure so gut reagiert. Aber theoretisch betrachtet wäre doch trotzdem das Natriumhydroxid besser oder irre ich mich da?
longo93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:38   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Flüssig als Natronlauge ja. Aber fest als diese kleinen Plätzchen oder Tabletten, da spielt die Physik und die geometrische Form oder Oberfläche auch noch mit. Ist bestimmt lustig, wenn das mal einer macht. Besonders die Überhitzungen auf dem Linoleumboden, was dann schöne Blasen gibt. Wenn es Fliesen sind dann ist es egal.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.02.2019, 17:39   #14   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.803
AW: Salpetersäure neutralisieren

Na, die Aufgabenstellung hat leider wenig Spielraum gelassen. a) NaOH fest oder b) NaOH aq.

Also ich weiß nicht: wenn mir das gerade 10 Liter 35% Salpetersäure auf den Boden gelaufen sind, ob ich da dann 7 Liter konz NaOH draufkippe. Das dürfte das letzte gewesen sein, was ich in meine Leben gemacht habe. Da sind die Plätzchen schon besser: das sporddert nur und ich kann noch versuchen mich zu retten.

Wenn das aber 20 ml 0,1M Salpetersäure sind, kann ich da auch noch 10 ml 0,2 M NaOH draufkippen.

Mal ehrlich: die Aufgabenstellung ist einfach dämlich. Es gibt viel zu viele unterschiedliche Szenarien.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 17:43   #15   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.592
AW: Salpetersäure neutralisieren

Ja die Menge machts, bei größeren Mengen würde ich eher den Bereich evakuieren und die Feuerwehr rufen und keine Neutralisationversuche wagen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
salzsäure und salpetersäure neutralisieren um zu lackieren Stel Allgemeine Chemie 5 30.03.2015 14:07
Neutralisieren friendy Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 12.12.2010 19:29
Strukturformel von Salpetersäure-III und Salpetersäure-V Kitsch_Object Allgemeine Chemie 7 06.11.2010 14:52
PH 3,1 von x Lsg neutralisieren ChemicalMA Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 26.03.2010 19:27
Neutralisieren mit Ca(OH)2 Kummerog Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 21.01.2007 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.



Anzeige