Organische Chemie
Buchtipp
Multiphase Homogenous Catalysis
B. Cornils, W.A. Herrmann, Istvan T. Horvath, W. Leitner, S. Mecking, H. Olivier-Bourbigou, D. Vogt
329,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2019, 13:32   #1   Druckbare Version zeigen
Razzac50 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Baumwolle entfärben

Hallo zusammen!


Wie bekomme ich Manganschwarz aus Baumwolle raus ohne die Baumwolle zu "zerstören".
Auf handelsübliche Entfärbemittel reagiert das nicht.
Es schein fast so als ob es auf molekularer Ebene verbunden ist.


Ich bin schon seit 30 Jahren aus der Schule raus und Chemie war auch damals nicht mein Traumfach. Wenn es ginge wäre es schön, wenn man es mir verständlich erklären könnte welche Subtanzen und welche Schritte nötig sind.



Ich danke euch
Razzac50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 16:29   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.980
AW: Baumwolle entfärben

Handelsübliche Farbentferner oxidieren. Hier würde ich reduktiv ans Werke gehen, zumindest, was den Mangananteil anbelangt. (Ich weiß nicht genau, wie das Pigment aufgebaut ist.)

Du kannst die Baumwolle in Säure schmeißen. Dann dürfte das Mangan irgendwann so stark oxidierend sein, dass es die Baumwolle oxidiert und selbst löslich wird.

Ich würde aber mit Reduktionsmitteln arbeiten. Am einfachsten und unschädlichsten dürfte hier Natriumthiosulfat (Fixiersalz) sein. Ich würde es in wässriger Lösung bei ca. 40 °C in Wasser versuchen. Wenn da über ein paar Stunden nix passiert, langsam den pH durch Zugabe von zunächst sehr wenig Essig erhöhen. Der pH hat einen sehr starken Einfluss auf das Oxidationsvermögen von Mangan(IV)-Oxid. (Also auf die hoffentliche Entfärbung des Flecks.)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 19:32   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.292
AW: Baumwolle entfärben

Manganschwarz = Braunstein = MnO2. Keine Chance, ausser

siehe http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=2684547785&postcount=3

Cellulose ist recht säureempfindlich.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 22:49   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.449
AW: Baumwolle entfärben

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Cellulose ist recht säureempfindlich.
das hält sie aber aus:

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Zugabe von zunächst sehr wenig Essig
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 11:47   #5   Druckbare Version zeigen
Razzac50 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Baumwolle entfärben

HIHO


Danke für die Antworten. Ich werde es so probieren.
Falls es noch andere Ideen oder Wege geben sollte, ich freue mich über jeden Vorschlag.
Natürlich schreibe ich auch ob es geklappt hat oder nicht.


Grüße
Razzac50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 12:36   #6   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.449
AW: Baumwolle entfärben

lohnt sich der Aufwand denn?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 14:02   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.861
AW: Baumwolle entfärben

Zitat:
Zitat von Razzac50 Beitrag anzeigen
Wie bekomme ich Manganschwarz aus Baumwolle raus ohne die Baumwolle zu "zerstören".
Auf handelsübliche Entfärbemittel reagiert das nicht.
Was waren das für "übliche" Fleckenmittel?
Hier mit Reduktionsmitteln zur von Braunsteinflecken arbeiten,gibt im Handel sogar Bisulfitlösungen.Ansonsten irgendwoher Natriumsulfit(wichtig Sulfit,
nicht Sulfid) oder Dithionit besorgen,in Wasser lösen und damit den Fleck behandeln,danach gut auswaschen.
Bei Dithionit beachten,daß blau gefärbte Baumwolle(Indigo) damit entfärbt wird.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 15:09   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.399
AW: Baumwolle entfärben

Braunsteinflecken lassen sich sehr schnell mit Hydrogensulfit entfernen.
Thiosulfat tuts auch, wenn man es schwach ansäuert (Essig reicht schon). Nur der entstehende Schwefel stört etwas... (Absetzen lassen).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 20:47   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.873
AW: Baumwolle entfärben

Verdünnte Wein- oder Oxalsäure reduzieren Braunstein auch.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 10:34   #10   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.449
AW: Baumwolle entfärben

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Verdünnte Wein- oder Oxalsäure reduzieren Braunstein auch.
wie soll Weinsäure das machen?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 12:44   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.873
AW: Baumwolle entfärben

In dem die mittlere Bindung aufgebrochen wird und sie sich über Glyoxylsäure,Oxalsäure, etc. zersetzt zu Kohlendioxid und Wasser.

Anstatt mit Braunstein habe ich das mal mit Permanganat als Wasser-Wein Verwandlungskunststückchen vor ca. 40 Jahren Mönchen bei einer katholischen Zeltlagerfahrt vorgeführt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.02.2019, 09:07   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.449
AW: Baumwolle entfärben

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Anstatt mit Braunstein habe ich das mal mit Permanganat
gehst du davon aus, dass der erste Schritt auch mit Braunstein gelingt?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 09:26   #13   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.980
AW: Baumwolle entfärben

Kann hier jemand mal 0,5 g für ein krzes Experiment erübrigen, bevor wir uns hier rumvermuten?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 10:07   #14   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.449
AW: Baumwolle entfärben

ich habe leider kein Labor mehr zur Verfügung.. .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 13:17   #15   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.861
AW: Baumwolle entfärben

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Kann hier jemand mal 0,5 g für ein kurzes Experiment erübrigen, bevor wir uns hier rumvermuten?
Das kann dann gleich eine Versuchreihe werden,unter Berücksichtigung der Temperatur,Einwirkdauer und Baumwollfärbung.
Bei Weinsäure muß in der Regel noch erwärmt werden,bei RT reagiert Braunstein damit so gut wie nicht.
Bisulfit-Lösungen sind aus eigener Erfahrung gut geeignet,sie lösen Braunstein relativ schnell bei RT auf und Entfärben keine Bluejeans.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Methylenblau entfärben? Juwel Allgemeine Chemie 10 15.03.2011 16:30
Filzstoff entfärben Philipp1986 Allgemeine Chemie 6 07.07.2010 22:53
Entfärben von Azofarbstoffen Medizinmann Organische Chemie 10 16.11.2008 07:55
Baumwolle Entfärben?? Sloopy Allgemeine Chemie 5 01.08.2005 19:34
CD entfärben ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 26 13.08.2004 11:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.



Anzeige