Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Untersuchungsmethoden in der Chemie
H. Naumer, W. Heller
47.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2019, 06:40   #1   Druckbare Version zeigen
PharmaJen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 73
kein Rückstand im Sodaauszug?

Hallo,
in der Analyse könnrn folgenden Kationen dein:
Silber, Blei, Quecksilber, Kupfer, Cadmium, Bismut, Zinn, Arsen, Antimon, Cobalt, Mangan, Eisen, Aluminium, Nickel, Chrom, Zink, Magnesium, Natrium, Kalium, Lithium, Strontium, Calcium, Barium und NH4+.
Meine Ursubstanz ist weiß, löst sich in Wasser und der Sodaauszug war beim Kochen komplett klar. Im Filterpapier war auch kein Rückstand des Sodaauszuges erkennbar.
Kann ich davon ausgehen, dass ich außer Natrium, Kalium, Magnesium, Ammonium, Lithium keine Kationen drin haben kann?
Freundl. Grüße!
PharmaJen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 17:29   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.873
AW: kein Rückstand im Sodaauszug?

Zitat:
Zitat von PharmaJen Beitrag anzeigen
Hallo,
in der Analyse könnrn folgenden Kationen dein:
Silber, Blei, Quecksilber, Kupfer, Cadmium, Bismut, Zinn, Arsen, Antimon, Cobalt, Mangan, Eisen, Aluminium, Nickel, Chrom, Zink, Magnesium, Natrium, Kalium, Lithium, Strontium, Calcium, Barium und NH4+.
Meine Ursubstanz ist weiß, löst sich in Wasser und der Sodaauszug war beim Kochen komplett klar. Im Filterpapier war auch kein Rückstand des Sodaauszuges erkennbar.
Kann ich davon ausgehen, dass ich außer Natrium, Kalium, Magnesium, Ammonium, Lithium keine Kationen drin haben kann?
Freundl. Grüße!
Antimon, Arsen könnten als Arsenite, Arsenate oder Stibiate gelöst sein.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 09:25   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.981
AW: kein Rückstand im Sodaauszug?

Ich würde zur Sicherheit auch mal schauen, was Aluminium macht.

Um ganz sicher zu gehen, würde ich den Trennungsgang einfach normal kochen, denn es kann immer wieder komische Sachen geben. Leere Gruppen sind verdammt schnell abgearbeitet. Viel schneller als z.B. eine Nachanalyse.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 08:07   #4   Druckbare Version zeigen
PharmaJen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 73
AW: kein Rückstand im Sodaauszug?

So, wieder 2 Tage ohne Ergebnisse an der Analyse gearbeitet. Ich habe einen Fehler , aber keine Ahnung wo. Mit HCl, H2S fällt nichts aus. Da sich meine Substanz in Wasser löst, habe ich auch viele Einzelnachweise gemacht, die alle negativ waren. Aber, wenn Aluminium auch keinen Rückstand im Sodaauszug hinterlassen könnte, werde ich wohl darauf nochmal testen...
Ich bin mir auch bei den Anionen nicht so sicher. Bei Nitrat war Lunges eindeutig positiv, aber mit konz. H2SO4 gibt es keine braunen Dämpfe...
PharmaJen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 15:15   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.873
AW: kein Rückstand im Sodaauszug?

Nitrat würde ich neben der Ringprobe, mit etwas Kupferschnippsel zur Probe und einige Tropfen konz. H2SO4 nachweisen. Da sollte sich NO2 entwickeln
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 21:24   #6   Druckbare Version zeigen
fleckenforscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 36
AW: kein Rückstand im Sodaauszug?

Die Ringprobe wird durch die Halogenide und Nitrit gestört. Lunges Reagenz ist nicht nur ein Nachweis für Nitrat, sondern auch für Nitrit.
Ich würde den Nitritnachweis mit Hilfe von Phenazon durchführen. Sollte der Nitritnachweis positiv ausfallen, so musst Du beim Lunges Reagenz das Nitrit vorher entstören.
fleckenforscher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
qualitative analyse, sodaauszug

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schwarzer Rückstand Sodaauszug M.S Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 11.12.2016 20:30
Borat Flamme, Sodaauszug Rückstand M.S Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 04.12.2016 19:12
Schwarzer schwerlöslicher Rückstand im Sodaauszug chaosprinzessin Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 24.11.2009 20:04
oranger rückstand im sodaauszug Blubb Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 21.06.2007 00:32
Seltsamer Rückstand - zimtfarbener (weißgrünlich) Rückstand badcip Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 17.07.2004 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.



Anzeige