Organische Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch zur Organischen Chemie
M.A. Fox, J.K. Whitesell
14.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2019, 13:39   #1   Druckbare Version zeigen
Kallino Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.252
Hydrierung Anthracen

Hallo liebe Forenmitglieder,


ich habe eine Frage zur Aufgabe im Anhang.
Läuft mit H2 und Katalysator eine Reduktion am mittleren Ring statt oder nennt man das einfach Hydrierung?
Wie beschreibt man das genau, was am mittleren Ring von Anthracen geschieht?


MfG Kallino
Kallino ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.02.2019, 13:45   #2   Druckbare Version zeigen
Kallino Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.252
AW: Hydrierung Anthracen

Hier der Anhang zur Aufgabe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (93,2 KB, 3x aufgerufen)
Kallino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 14:13   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.619
AW: Hydrierung Anthracen

Hydrierung ist eine Art der Reduktion,in der Regel wird dort mit Wasserstoffgas eine Mehrfachbindung reduziert.Dazu können verschiedene Katalysatoren verwendet werden,es kann in homogener oder heterogener Phase erfolgen.
Beim Anthracen sind die 9,10-Positionen besonders reaktiv gegenüber Reduktionen,
Oxidationen oder Dienophilen.
Wird Anthracen stufenweise rduziert,entsteht zuerst das stabile 9,10-Dihydroisomer.Bei weiterer Reduktion zum Tetrahydroanthracen,wandern aber die Wasserstoffe zum äußeren Ring,es wird bevorzugt das 1,2,3,4-Tetrahydroisomer gebildet.Und weitere Hydrierung führt dann zum Isomer,wo beide äußeren Ringe vollständig hydriert sind(->1,2,3,4,5,6,7,8-Octahydroanthracen).
Anthracen kann auch durch andere Verfahren reduziert werden,z.B. leicht mit Natrium in Ethanol,wo der Alkohol als Wasserstoff-Lieferant dient("nascierender
Wasserstoff").Dies ist mMn aber nicht mehr als Hydrierung zu sehen.
Weiteres in Lehrbüchern nachlesen unter katalytische Hydrierung,Raney-Nickel,
Lindlar-Katalysator,Birch-Reduktion etc. .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 14:21   #4   Druckbare Version zeigen
Kallino Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.252
AW: Hydrierung Anthracen

Danke Fulvenus für diese gute und hilfreiche Erklärung!


MfG Kallino
Kallino ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magnesium-Anthracen nullchemie Anorganische Chemie 3 05.10.2014 18:42
Maleinsäureanhydrid + Anthracen ph5 Organische Chemie 4 11.12.2013 19:58
Anthracen zu Anthrachinon nengel07 Organische Chemie 1 18.06.2009 19:24
Anthracen und Anthrachinon lawtro Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 22.04.2009 19:45
Anthracen Oxidation ari0401990 Organische Chemie 1 24.06.2008 17:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.



Anzeige