Organische Chemie
Buchtipp
Organometallics
C. Elschenbroich, A. Salzer
57.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2019, 08:16   #1   Druckbare Version zeigen
Alichino weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Hallo liebe Chemiecommuity, ich hätte eine kurze Frage.


Mir ist klar warum klassische Na/K Seifen stark alkalisch reagieren (schwache korrespondierende Säure etc.).


Eigentlich dachte ich, dass Sulfattenside wie SLS oder SLeS als Reinsubstanzen nahezu pH-neutral reagieren müssten, da das Sulfatanion von einer recht starken korrespondieren Säure stammt und das Gegenkation von einer starken Base.
ALS (Ammonium Lauryl Sulfate) müsste nach meinem Verständnis schwach sauer reagieren, oder?

So steht es an einigen Stellen auch in Sekundärliteratur.


An anderen Stellen, insbesondere direkt beim Hersteller allerdings werden pH-Werte zwischen 7-9 oder auch zwischen 6-9 angegeben, also sehr widersprüchliche Angaben. Ein Chemiker hat einen pH-Wert von 8 genannt.



Was stimmt jetzt?



MFG


Alichino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 08:40   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.406
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Ammonium-Lauryl-Sulfonat ist mi bisher noch nicht untergekommen. Kann es sein, dass da eine Verwechslung mit LAS (Lineares-Alkyl-Sulfonat) vorliegt?

Außerdem sollte man gerade bei solchen Sachen immer zwischen dem reinen Stoff und dem (technischen bzw. vorliegenden) Produkt unterscheiden, das noch Verunreinigungen im Bereich von einigen PPM bis einigen % enthalten kann. Diese Verunreinigungen können durchaus den pH bestimmen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.08.2019, 09:10   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.993
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Zitat:
Zitat von Alichino Beitrag anzeigen
An anderen Stellen, insbesondere direkt beim Hersteller allerdings werden pH-Werte zwischen 7-9 oder auch zwischen 6-9 angegeben, also sehr widersprüchliche Angaben. Ein Chemiker hat einen pH-Wert von 8 genannt.
8 passt zu den genannten Bereichen. Ansonsten können pH Unterschiede in diesem Bereich auf kleinsten Mengen anderer Verbindungen beruhen (vgl. Beitrag #2).
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 11:23   #4   Druckbare Version zeigen
Alichino weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

In der Literatur und auch auf einigen Chemieportalen wie Jagemann-net werden die Sulfattenside allerdings mit deutlichen Worten als neutral reagierende Salze beschrieben, müssten als reine Salze also mit einem neutralem pH-Wert reagieren, im Gegensatz zu den alkalisch reagieren Seifen.
Und so hätte ich sie nach meinem Verständnis von sauer, neutralen und alkalischen Salzen auch eingeordnet.
Ammonium Lauryl Sulfate dagegen müsste leicht sauer reagieren aufgrund der korrespondieren schwachen Base des Ammonium-Ions.

Im letzten Syntheseschritt werden die Na Alkylsulfate mit NaOH neutralisiert. Wird da ein Überschuss im Endprodukt zurückgelassen? Eventuell um die Produktstabilität zu gewährleisten? (Unterbindung Hydrolyse des Esters?)
Auch die nichtionische APGs werden im letzten Schritt mit NaOH versehen und kommen mit einem alkalischen pH-Wert in den Handel.
Alichino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 12:46   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.993
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Zitat:
Zitat von Alichino Beitrag anzeigen
Wird da ein Überschuss im Endprodukt zurückgelassen?
da reichen kleinste Spuren. Rechne mal aus, wieviel NaOH benötigt wird, um in einem Liter Wasser den pH von 7 auf 8 zu erhöhen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:15   #6   Druckbare Version zeigen
Alichino weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Dann ist doch die Aussage falsch, dass Na Alkylsulfate- und Sulfonate alkalisch sind, wenn lediglich Prozessbedingt überschüssige zugesetzte Natronlauge diese pH-Werte erzeugt. Korrekt wäre doch zu sagen, dass sie eigentlich neutral reagieren (daher auch due Bezeichnung "Neutralseifen"), aber mit meist alkalischen pH-Werten in den Handel kommen..
Alichino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:35   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.993
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Zitat:
Zitat von Alichino Beitrag anzeigen
Dann ist doch die Aussage falsch, dass Na Alkylsulfate- und Sulfonate alkalisch sind,
die hat ja so auch keiner gemacht. Du schreibst selbst:
Zitat:
Zitat von Alichino Beitrag anzeigen
An anderen Stellen, insbesondere direkt beim Hersteller allerdings werden pH-Werte zwischen 7-9 oder auch zwischen 6-9 angegeben, also sehr widersprüchliche Angaben. Ein Chemiker hat einen pH-Wert von 8 genannt.
das ist im neutralen bis schwach alkalischen Bereich.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 10:46   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.406
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Der Begriff "neutral" ist sehr dehnbar und vom Kontext abhängig.

Wer ständig mit konz. NaOH hantiert (oder für eine Anwendung mit Konz. NaOH) für den (die) ist pH 9 neutral, weil keine nutzbare Base vorhanden ist.

Ein Mediziner (meist Pathologe) spricht bei einem pH von 8 im Blut wohl bestimmt nicht von neutral.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 12:40   #9   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.993
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Ein Mediziner (meist Pathologe) spricht bei einem pH von 8 im Blut wohl bestimmt nicht von neutral.
schon, aber das hat mit dem vorliegenden Fall halt nichts zu tun.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 12:47   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.406
AW: pH-Werte von Na Alkylsulfaten

Zitat:
Zitat von Alichino Beitrag anzeigen
In der Literatur und auch auf einigen Chemieportalen wie Jagemann-net werden die Sulfattenside allerdings mit deutlichen Worten als neutral reagierende Salze beschrieben, müssten als reine Salze also mit einem neutralem pH-Wert reagieren, im Gegensatz zu den alkalisch reagieren Seifen.
Is ja OK....
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ks-Werte, bzw. pKs-Werte aus Titrationskurve sewolf Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 13.05.2012 21:31
pKs-Werte BlueSpring Biologie & Biochemie 5 11.01.2009 12:21
Rf-Werte r4tty Organische Chemie 3 22.06.2008 18:46
LD-Werte Verstrahlt Medizin & Pharmazie 7 03.02.2006 08:46
CD4+ und CD4- Werte kingfisher Medizin & Pharmazie 1 28.07.2005 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:44 Uhr.



Anzeige