Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Instrumentelle Analytische Chemie
K. Cammann
42.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2019, 16:33   #1   Druckbare Version zeigen
Seaborg Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 145
Komplexometrie mit EDTA

Hallo Chemiker,


ich möchte bestimmten Mineralen, die Calcium neben Magnesium und Cobalt enthalten (Talmessit/Wendwilsonit/Roselith) quantitativ auf die Pelle rücken und das, neben gravimetrischen Verfahren, mithilfe der Titration mit EDTA und entsprechenden Indikatoren.
Fragen:
Stört das Cobalt, wenn ich Erio T und Murexid benutze.
Kann ich das Cobalt anschliessend mit z.B. Xylenolorange titrieren?
Stören bei der Best. von Ca und Mg die Anwesenheit von Arsenaten?
Welche anderen Bestimmungen würdet ihr empfehlen unter dem Aspekt, dass das Ganze letztlich mikrochemisch durchgeführt werden soll?


Danke für Infos
Seaborg
__________________
www.mikrochemie.net
Seaborg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplexometrie, EDTA Maxwell91 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 28.01.2018 15:04
Titration - Komplexometrie (EDTA) crab Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 23.05.2014 17:52
Komplexometrie : Calciumbestimmung mit EDTA Trizzla Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 07.11.2009 18:17
EDTA/Komplexometrie mike87 Allgemeine Chemie 5 22.02.2005 01:00
Komplexometrie: Ca-Mg-Bestimmung mit EDTA ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 14 08.04.2003 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.



Anzeige