Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2018, 10:18   #1   Druckbare Version zeigen
Juni15 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Leitfähigkeit Schwefelsäure

Hallo,
warum ist reine Schwefelsäure elektrisch leitfähig? Und wieso erhöht sich bei Vetdünnung die Leitfähigkeit zunächst, sinkt aber bei weiterer Verdünnung wieder ab?
Freundl. Grüße!
Juni15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 10:52   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.051
AW: Leitfähigkeit Schwefelsäure

hast du auch eigene Ideen dazu?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.03.2018, 12:24   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.665
AW: Leitfähigkeit Schwefelsäure

Zitat:
Zitat von Juni15 Beitrag anzeigen
warum ist reine Schwefelsäure elektrisch leitfähig? Und wieso erhöht sich bei Vetdünnung die Leitfähigkeit zunächst, sinkt aber bei weiterer Verdünnung wieder ab?
Überlege,welches die "Ladungsträger" für die Leitfähigkeit sind,betrachte Dissoziationsgleichgewichte und Autoprotolyse.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 21:56   #4   Druckbare Version zeigen
Juni15 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Leitfähigkeit Schwefelsäure

Wenn ich Schwefelsäure verdünne, bilden sich frei bewegliche Wasserstoff-Ionen, die für die Leitfähigkeit sorgen (also HSO4- und SO4 2-). Aber warum nimmt die Leitfähigkeit bei weiterer Verdünnung wieder ab?
Juni15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 00:44   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.051
AW: Leitfähigkeit Schwefelsäure

Zitat:
Zitat von Juni15 Beitrag anzeigen
Wenn ich Schwefelsäure verdünne, bilden sich frei bewegliche Wasserstoff-Ionen, die für die Leitfähigkeit sorgen (also HSO4- und SO4 2-). Aber warum nimmt die Leitfähigkeit bei weiterer Verdünnung wieder ab?
weil die Konzentration der frei beweglichen Protonen abnimmt
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
leitfähigkeit, schwefelsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
spez. Leitfähigkeit in molare Leitfähigkeit The Violinist Anorganische Chemie 1 18.09.2015 16:11
Leitfähigkeit Schwefelsäure Martinius Physikalische Chemie 5 15.06.2009 15:32
Schwefelsäure: pH & Leitfähigkeit Marty1982 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 17.04.2008 11:42
Bariumchlorid und Schwefelsäure in Bezug auf Leitfähigkeit Leachim Allgemeine Chemie 6 09.01.2007 20:49
Leitfähigkeit Schwefelsäure- Essigsäure ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 10.12.2003 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.



Anzeige