Biologie & Biochemie
Buchtipp
Kompaktlexikon der Biologie

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2018, 17:35   #1   Druckbare Version zeigen
Florian98 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 848
Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Hallo,

gibt es eine Studie über die temporäre Kraftsteigerung durch körpereigene natürliche Hormone bei Frauen?
Mit welcher prozentualer Kraftsteigerung kann man dabei rechnen?
Welcher Hormoncocktail kommt dabei zum tragen?
Und bis zu welchem (durchschnittlichem) Lebensjahr kann man mit einem (Kraft-)Steigerungsfaktor von 1,05 (5%) mit diesem Hormoncocktail bei einer Frau rechnen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Mühe

Flo
Florian98 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.02.2018, 19:21   #2   Druckbare Version zeigen
Florian98 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 848
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Hat keiner eine Antwort?
Florian98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 19:35   #3   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.560
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

https://www.eisenhart.biz/training/krafttraining-menstruationszyklus/
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 21:43   #4   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.306
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Zitat:
Zitat von Florian98 Beitrag anzeigen
Hat keiner eine Antwort?
Tut mir wirklich leid, Deine Geduld überbeansprucht zu haben - schließlich musstest du tatsächlich fast zwei Stunden ohne Antwort reglos vor dem Rechner verharren - ich hoffe, dass Du davon keinen bleibenden Schaden davongetragen hast, der den bereits vorhandenen noch verschlimmern könnte.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 21:49   #5   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 469
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Tut mir wirklich leid, Deine Geduld überbeansprucht zu haben - schließlich musstest du tatsächlich fast zwei Stunden ohne Antwort reglos vor dem Rechner verharren - ich hoffe, dass Du davon keinen bleibenden Schaden davongetragen hast, der den bereits vorhandenen noch verschlimmern könnte.
Man, man, man. Y u so angry?
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 21:53   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.413
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Frage doch mal bei Anti-Doping Agentur nach.
Die sollten das wissen
Dich aber bei einer so weltbewegenden Frage so lange
warten zu lassen ist schon fast eine Frechheit des Forums.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 03:51   #7   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.256
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Ich dachte immer, das wird durch (neue) Handtaschen und Schuhe ausgelöst...
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 14:20   #8   Druckbare Version zeigen
Florian98 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 848
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Frage doch mal bei Anti-Doping Agentur nach.
Die sollten das wissen ...
= richtige Gedanke.

Meine Frage gründet auf ein Fernsehbericht über Doping.
In den 60iger Jahren wurden bei den Russen Schwimm-Olympioniken von ihren Trainern geschwängert, die dann nach Teilnahme (und Medaillienehrung) der Olympiade abgetrieben haben.

Meine Fragen zielten darauf in welcher Altersspanne treten bei der Frau diese Leistungssteigerungen ein und welcher Hormoncocktail ist dafür verantwortlich.
Mich interessieren diese Antworten, weil körpereigene Stoffe diese Leistungen beeinflussen (ohne Schäden) und keine Fremdstoffe wie bei Cocablätterkauer oder Arsenfresser usw., den Körper auszehren.

Wäre über jeden Link dankbar.

Flo
Florian98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:39   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.222
AW: Kraftsteigerung durch natürliche Hormone bei Frauen

Nur weil es körpereigene Stoffe sind, heißt es nicht, dass es keine negativen Nebenwirkungen gibt. Tendenziell ganz im Gegenteil. Der Körper wird mit Hormonen aus dem vorherrschenden Hormon-Gleichgewicht gebracht. Das ist meist nicht so der Renner.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schädigung durch Schadstoffe; Karzinogenese, Hormone gargamel Biologie & Biochemie 2 11.02.2013 11:04
ganze zahlen durch natürliche zahlen darstellen ehemaliges Mitglied Mathematik 1 03.11.2009 15:37
Hormone: Testosteron delicioso Medizin & Pharmazie 1 19.04.2008 09:27
Synthetische Hormone einheureka Allgemeine Chemie 3 14.02.2007 09:40
Frauen... Langfingerli Off-Topic 115 15.06.2004 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.



Anzeige